Kuranda

Erioll world 2.svg
Stub
Aus Wikivoyage
Kuranda , Nov.2003 - panoramio.jpg
Kuranda
BundesstaatQueensland
Einwohnerzahl3.008 (2016)
Höhe357 m
Tourist-Infohttp://www.kuranda.org
Lagekarte von Australien
Reddot.svg
Kuranda

Kuranda ist ein Ort im Regenwald bei Cairns in Queensland.

Hintergrund[Bearbeiten]

Anreise[Bearbeiten]

Mit dem Flugzeug[Bearbeiten]

Mit der Bahn[Bearbeiten]

Historische Schmalspurbahn von Cairns nach Kuranda

Von Cairns aus geht eine Schmalspurbahn durch den Regenwald nach Kuranda, die Strecke bietet malerische Aussichten auf die Stony Creek Falls und die Barron Gorge.

Mit dem Bus[Bearbeiten]

Auf der Straße[Bearbeiten]

Von Cairns aus sind es ca. 30 km auf einer gut ausgebauten, aber kurvigen Straße.

Mit dem Schiff[Bearbeiten]

Mobilität[Bearbeiten]

Stadtplan

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

Tjakupai bei einer Vorführung
  • Birdworld. Mit den einheimischen Vogelarten, daneben eine Schmetterlingsfarm und ein Noctarium zur Beobachtung nachtaktiver einheimischer Tiere.
  • Skyrail. Die Seilbahn Skyrail wurde 1994/95 gebaut, wobei die meisten Stützen per Hubschrauber gesetzt wurden, um die Umwelt zu schonen. Sie ist 7,5 km lang und führt in luftiger Höhe über die Wipfel des Regenwalds. Start ist am Kuranda Terminal, es gibt Zwischenstationen am Red Peak und an den grandiosen Barron Falls, die Endstation am Caravonica Terminal erreicht man nach ca. 1 Stunde Fahrt.
  • Tjakupai. Das Kulturzentrum der Tjakupai-Aborigines liegt beim Caravonica Terminal. Sie bieten Vorführungen traditioneller Tänze, zeigen, wie man Feuer macht, lehren Kindern das Bumerangwerfen und Didjeridoo-Spielen.

Aktivitäten[Bearbeiten]

Einkaufen[Bearbeiten]

Küche[Bearbeiten]

Nachtleben[Bearbeiten]

Unterkunft[Bearbeiten]

Sicherheit[Bearbeiten]

Gesundheit[Bearbeiten]

Praktische Hinweise[Bearbeiten]

Ausflüge[Bearbeiten]

Literatur[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

Stub
Dieser Artikel ist in wesentlichen Teilen noch äußerst unvollständig („Stub“) und benötigt deine Aufmerksamkeit. Wenn du etwas zum Thema weißt, sei mutig und überarbeite ihn, damit ein guter Artikel daraus wird.