Hilfe:Internationalisierung

Aus Wikivoyage
Themenübersicht > Wikisyntax > Internationalisierung
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Diese Seite beschreibt, wie du eine Seite im deutschsprachigen Wikivoyage als Ganzes mit einer Seite zum gleichen Thema in einem anderen Wiki – insbesondere einer anderen Sprachversion von Wikivoyage – verknüpfen kannst; letztlich die Zuordnung zu einer ganzen Familie korrespondierender Seiten in mehreren anderen Wiki-Projekten. Ein Artikel im deutschsprachigen Wikivoyage hat oftmals ein Pendant in einer anderssprachigen anderen Sprachversion. So gibt es beispielsweise den Artikel Berlin in fast allen Sprachversionen. Allerdings heißt das nicht, dass ein einziger Text in alle anderen Sprachen übersetzt wurde – die Artikel in den einzelnen Sprachversionen können recht unterschiedlich sein.

Die verschiedensprachigen Artikel zum gleichen Thema werden mittels Wikidata verknüpft – ein wie die verschiedenen Sprachversionen der Wikipedia ebenfalls von der Wikimedia Foundation betriebenes Schwesterprojekt. Zuvor wurden so genannte „Interwiki-Links“ (kurz „Interwikis“ oder präziser „Interlanguage-Links“) dezentral in jeden Artikel eingefügt. Wenn du eine Verknüpfung zwischen Artikeln verschiedener Sprachen anlegst, musst du dir sicher sein, dass die Artikel auch wirklich dasselbe Thema behandeln. Wie du auf weitere Projekte der Wikimedia Foundation und einige externe Wikis verlinkst, ist auf Hilfe:Links genauer beschrieben.

Verknüpfung per „In anderen Sprachen“[Bearbeiten]

Verschiedensprachige Artikel sollten nur miteinander verknüpft werden, wenn sie dasselbe Thema behandeln. Auch wenn es verführerisch sein mag, bei nicht vorhandenen Gegenstücken in anderen Sprachen auf Ober- oder Unterthemen behandelnde Artikel zu verlinken, sollte dies unterbleiben. Zulässig ist die Verknüpfung verschiedensprachiger Begriffsklärungsseiten, auch wenn sich die aufgelisteten Bedeutungen nur teilweise oder auch gar nicht überschneiden.

Wenn du einen Artikel geschrieben hast, den es schon in einer anderen Sprache gibt, solltest du Wikidata nutzen (siehe unten), um den neuen Artikel mit allen anderssprachigen zu verknüpfen. Alternativ kannst du einen Interwiki-Link zu einer der anderen Sprachversionen am Ende des neuen Artikels einfügen. Ein wird diese Verknüpfung finden, den Artikel automatisch bei Wikidata eintragen und den dann nicht mehr benötigten Interwiki-Link wieder aus dem Artikel entfernen.

Mit Wikidata[Bearbeiten]

Siehe auch Schritt-für-Schritt-Anleitung für die Erstellung und Bearbeitung von Wikidata-Einträgen und insbesondere.

Die per Wikidata gepflegten Verknüpfungen zwischen den verschiedenen Sprachversionen eines Artikels erscheinen automatisch im Abschnitt „In anderen Sprachen“ in der linken Seitenleiste der klassischen Seitenansicht. Im Quelltext des Artikels sind keine Interlanguage-Links mehr vonnöten (aber weiterhin möglich, siehe unten). Die Werkzeuge zum Umgang mit Wikidata werden momentan (Stand März 2013) stetig weiter entwickelt. Die hier beschriebenen Vorgehensweisen können sich daher ändern.

Soll ein neu erstellter Artikel mit anderen Sprachversionen verknüpft werden, ist es momentan am einfachsten, eine fremdsprachige Version des Artikels aufzurufen und dort die Funktion „Links bearbeiten“ (englisch „Edit links“, auch zu erkennen an dem kleinen Stiftsymbol) anzuklicken. Andernfalls besteht die Gefahr, dass versehentlich zwei Wikidata-Seiten für denselben Artikelgegenstand angelegt werden. Wikidata-Seiten werden mit Nummern angesprochen, um gänzlich unabhängig von der Sprache zu sein. Die Wikidata-Seite für Berlin beispielsweise trägt die Nummer Q64. Jedem Artikelgegenstand sollte über alle Sprachen hinweg nur eine solche Nummer zugeordnet sein. Zum Auffinden vorhandener Wikidata-Einträge kann die allgemeine Wikidata-Suche sowie die Suche nach Websitelink genutzt werden.

Vorsicht: Vor dem Entfernen von durch Wikidata hinfällig gewordenen Interlanguage-Links aus einem Artikel muss geprüft werden, ob alle Sprachversionen bei Wikidata eingetragen sind.

Mit Interlanguage-Links[Bearbeiten]

Zusätzlich zur Verknüpfung per Wikidata können Verweise auf andere Sprachversionen auch mit so genannten „Interwiki-Links“ (kurz „Interwikis“ oder präziser „Interlanguage-Links“) erzeugt werden. Dazu wird am Ende des deutschsprachigen Artikels beispielsweise die Zeile eingefügt, die auf das englischsprachige Gegenstück verweist. Der „Link“ erscheint dann als Listenpunkt „Berlin“ im Abschnitt „In anderen Sprachen“ in der linken Seitenleiste der klassischen Seitenansicht. Die passenden Sprachcodes (nach ISO 639) findest du auf. Im Gegensatz zur Verlinkung über Wikidata werden bei dieser Methode Links zu ausgezeichneten Artikeln nicht als solche gekennzeichnet.

In Reiseführerartikeln soll diese Variante allerdings nicht mehr benutzt werden. Seiten im Benutzernamensraum lassen sich weiterhin nur mit Interlanguage-Links verknüpfen, da sich die Wikidata-Community gegen deren Aufnahme ausgesprochen hat. Wenn einmal ein falscher Interlanguage-Link gesetzt wurde, sollte diese Verknüpfung auch aus anderen Sprachversionen entfernt werden, in denen sie auftaucht.

Im Text sichtbare Interwiki-Links[Bearbeiten]

Für den Artikelnamensraum gilt: Interne Links im Hauptteil eines Wikivoyage-Artikels dürfen nur auf Artikel der selben derselben Wikivoyage-Sprachversion verweisen. Wenn du zum Beispiel in einem deutschsprachigen Artikel auf den Artikel einer Stadt verweisen willst, die nur im englischsprachigen Wikivoyage einen Artikel hat, dann darfst du nicht unmittelbar auf den englischsprachigen Artikel verlinken. Vielleicht möchtest du aber auch einmal von anderen Seiten (Diskussions-, Hilfe-, Benutzerseiten usw.) in eine andere Sprachversion von Wikivoyage verlinken (ein sogenannter Inline-Link)? Dann siehe bitte Hilfe:Links.

Siehe auch[Bearbeiten]

Projektseiten[Bearbeiten]
  • Links – Unser Regelwerk zu den Links
Spezialseiten[Bearbeiten]
Wikidata[Bearbeiten]
  • Interwiki conflicts (englisch) – Hier werden Schwierigkeiten beim Verknüpfungen zwischen den Sprachversionen gelöst.