Erioll world 2.svg
Artikelentwurf

Hämeenlinna

Aus Wikivoyage
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Burg Hämeenlinna
Hämeenlinna
LandschaftKanta-Häme
Einwohner
68.011 (2015)
keine Touristinfo auf Wikidata: Touristeninfo nachtragen
Lage
Lagekarte von Finnland
Reddot.svg
Hämeenlinna

Die an den Ufern des Vanajavesi gelegene Stadt Hämeenlinna (schwed. Tavastehus) war bis August 1997 Hauptstadt der ehemaligen südfinnischen Provinz Häme. Sie entstand im Schutz einer aus dem 13. Jh. stammenden und bis heute gut erhaltenen Burg, die zwischenzeitlich als Gefängnis diente. 1862 endete hier von Helsinki aus die erste finnische Eisenbahn. Hämeenlinna ist Geburtsstadt des Komponisten Jean Sibelius.

Anreise[Bearbeiten]

Hämeenlinna hat einen Bahnhof und ist darüber von Helsinki, Tampere etc. gut erreichbar.

Mobilität[Bearbeiten]

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

Burg von Hämeenlinna im 17. Jh.
Rathaus
Kirche
  • Backsteinburg. Eine Burg aus dem 13. Jh., bei der noch einige der alten Teile erhalten sind. Sie wurde im 20. Jh. als Gefängnis genutzt und entsprechend umgebaut. Man kann unter anderem auf den Turm, der eine gute Aussicht auf die Umgebung bietet, und sich die metergroßen Brotbacköfen anschauen. Wenige Meter von der Burg entfernt ist ein Militärmuseum. Im Außenbereich sind Geschütze etc. zu sehen. Innen befindet sich eine Ausstellung über die Entwicklung der Uniformen, Waffen etc., die auch einige spezielle Exponate wie Schneeschuhe aus Stroh zu bieten hat. Weiterhin kann man einen Film über die Kämpfe gegen Russland während des 2. Weltkriegs ansehen.

Aktivitäten[Bearbeiten]

Einkaufen[Bearbeiten]

Küche[Bearbeiten]

Nachtleben[Bearbeiten]

Unterkunft[Bearbeiten]

Gehoben[Bearbeiten]

Ausflüge[Bearbeiten]

Lohnenswerter als die Hauptstraße nach Tampere ist ein kleiner Umweg über Kangasala, der am westlichen Ufer des Vanajavesi-Sees entlangführt.

Literatur[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

ArtikelentwurfDieser Artikel ist in wesentlichen Teilen noch sehr kurz und in vielen Teilen noch in der Entwurfsphase. Wenn du etwas zum Thema weißt, sei mutig und bearbeite und erweitere ihn, damit ein guter Artikel daraus wird. Wird der Artikel gerade in größerem Maße von anderen Autoren aufgebaut, lass dich nicht abschrecken und hilf einfach mit.
Erioll world 2.svg