Internet-web-browser.svg
Artikelentwurf

Falkenberg (Schweden)

Aus Wikivoyage
(Weitergeleitet von Falkenberg)
Welt > Eurasien > Europa > Nordeuropa > Skandinavien > Schweden > Götaland > Halland > Falkenberg (Schweden)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Wegweiser Dieser Name wird von mehreren Orten verwendet. Für den Ort Falkenberg im deutschen Bundesland Brandenburg, siehe Falkenberg (Elster)
Blick auf die Altstadt und den Ätran
Blick auf die Altstadt und den Ätran
Falkenberg
Provinz Halland
Einwohner 20.000
anderer Wert für Einwohner auf Wikidata: 20035 Einwohner in Wikidata aktualisieren Eintrag aus der Quickbar entfernen und Wikidata benutzen
Höhe
13 m
Tourist-Info Web dt. Website
keine Touristinfo auf Wikidata: Touristeninfo nachtragen
Lage
Lagekarte von Schweden
Reddot.svg
Falkenberg

Die südwestschwedische Küstenstadt Falkenberg liegt in der Provinz Halland.

Hintergrund[Bearbeiten]

Anreise[Bearbeiten]

Mit dem Flugzeug[Bearbeiten]

Falkenberg hat keinen Flugplatz. Dafür gibt es einen im knapp 40 km entferntem Halmstad. Halmstad wird von mehreren deutschen Flughäfen mehrmals die Woche angeflogen. Ansonsten bietet sich auch der weiter entfernte Flughafen von Göteborg an, der öfter angeflogen wird.

Mit der Bahn[Bearbeiten]

Von Deutschland aus verkehren Eisenbahnfährlinien von Rostock/Sassnitz nach Trelleborg. Von dort erreicht man weitere Züge in Richtung Falkenberg. Eine weitere Eisenbahnverbindung stellt Dänemark über die Öresundbrücke. Hier kommt man in Malmö an und erreicht auch hier weitere Züge in Richtung Falkenberg.

Mit dem Bus[Bearbeiten]

Auf der Straße[Bearbeiten]

Für die Anreise mit dem Auto bietet sich die Fahrt über Dänemark und die Öresundbrücke an. Die einfache Überfahrt über die Brücke kostet 31 €. Ist man dann in Schweden angekommen, folgt man einfach der E6 Richtung Norden bis Falkenberg.

Mit dem Schiff[Bearbeiten]

Von Deutschland aus verkehren täglich Fähren zw. Travemünde/Rostock/Sassnitz und Trelleborg. Von Trelleborg ist Falkenberg dann nur noch ca. 2 Autostunden auf der E6 entfernt.

Mit dem Fahrrad[Bearbeiten]

Über den schwedischen Nordseeküstenradweg in Nord-Süd-Richtung.

Mobilität[Bearbeiten]

Da Falkenberg eine eher kleinere Stadt ist, können sämtliche Sehenswürdigkeiten bequem zu Fuß erreicht werden.

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

Sehr sehenswert ist die S:t Laurentii Kirche im Zentrum der Stadt. Die ältesten Teile der Kirche stammen aus dem 13. Jahrhundert. Der Name leitet sich von Laurentius ab. Dieser ist der Schutzheilige der Handwerker.

Sehr sehenswert ist auch die Brücke Tullbron, die sogenannte Zollbrücke. Die Brücke überspannt den Fluß Ätran und zählt zu den am besten erhaltenen in ganz Schweden. Am südlichen Teil der Tullbron befinden sich Überreste der Festung Falkenberg, welche Endes des 12. Jahrhunderts erbaut wurde. Von der Burg ist allerdings nur noch der ausgegrabene Keller des Befestigungsturmes übrig.

Das größte Museum der Stadt ist das Museum Falkenberg. Dieses befindet sich in einem alten Getreidespeicher im Hafen.

Im Bereich Kunst bietet sich ein Besuch der Törngrens-Töpferei an. Diese ist die älteste erhaltene Töpferei in Europa und wird mittlerweile in 7. Generation betrieben. Erbaut wurde die Werkstatt 1789. Öffnungszeiten sind Mo-Fr von 09:30-16:30 (Mittagszeit ist zw. 12:00 und 13:00 Uhr).

Aktivitäten[Bearbeiten]

Einkaufen[Bearbeiten]

Die Innenstadt von Falkenberg bietet viele Möglichkeiten für einen entspannten Einkaufsbummel. So bietet die Nygatan eine Reihe von unterschiedlichen Läden und Boutiquen. Am Stortorget gibt es zudem seit einiger Zeit eine Gallerie mit schicken Läden, einem Cafè, einer Apotheke und einem Juwelier.

Ein absoluter Spartipp für die Shopping-Fans ist das Einkaufszentrum Gekås in Ullared. Es zählt zu den größten Warenhäusern Schwedens und ist ein absoluter Besuchermagnet.

Küche[Bearbeiten]

Nachtleben[Bearbeiten]

Unterkunft[Bearbeiten]

Hier bietet Falkenberg eine breite Palette, wo für jeden Geldbeutel das passende dabei ist.

Für den schmalen Geldbeutel eignen sich am besten Jugendherbergen und Campingplätze.Im Skrea Camping Falkenberg kostet eine Übernachtung im Zelt zwischen 160;- SKr (Nebensaison) und 270;- SKr (Hauptsaison). Die Preise für den preiswertesten Platz (Singleroom) in der dazugehörigen Jugendherberge liegen bei 185;- SKr (Nebensaison) und 225;- SKr (Hauptsaison).

Wer erstklassig übernachten möchte, steigt im Elite Hotel Strandbaden ab. Das Hotel befindet sich in bester Lage direkt am Meer. Die Preise variieren je nach Zimmer und Saison zwischen 995;- SKr und 1750;- SKr. Dafür bietet das Hotel Swimmingpool, Konferenzmöglichkeiten, Strandbad und Zimmer für Allergiker. Das Restaurant bietet À la carte und Mittagsbuffet an. Im Sommer wird zudem im Freien bedient.

Lernen[Bearbeiten]

Arbeiten[Bearbeiten]

Sicherheit[Bearbeiten]

In Falkenberg lebt es sich aufgrund der eher kleinstädtischen Größe recht sicher. Größere Vorkommnisse sind nicht bekannt.

Gesundheit[Bearbeiten]

Praktische Hinweise[Bearbeiten]

Am Besten funktioniert es, wenn man die schwedische Sprache beherrscht. Aber fast alle Schweden sprechen zusätzlich auch Englisch und viele sogar deutsch.

Ausflüge[Bearbeiten]

Eine der schönsten Kirchen Hallands befindet sich in Svartrå. Zu ihr gelangt man, wenn man die Straße 154 Richtung Ullared fährt und an dem Schild Svartrå abbiegt. Im Juli gibt es hier Führungen und es wird auch Kaffee angeboten. Gruppen können auch telefonisch buchen, unter +46(0)346 233-59.

Lohnenswert ist auch ein Besuch in der ca. 25 km entfernten Stadt Varberg. Besuchermagnet in Varberg ist die Festung, welche direkt am Meer liegt. Die Festung beherbergt u.a. das große Museum, eine Jugendherberge und ein Restaurant.

Literatur[Bearbeiten]

Artikelentwurf Dieser Artikel ist in wesentlichen Teilen noch sehr kurz und in vielen Teilen noch in der Entwurfsphase. Wenn du etwas zum Thema weißt, sei mutig und bearbeite und erweitere ihn, damit ein guter Artikel daraus wird. Wird der Artikel gerade in größerem Maße von anderen Autoren aufgebaut, lass dich nicht abschrecken und hilf einfach mit.