Erioll world 2.svg
Artikelentwurf

El Oro

Aus Wikivoyage

El Oro ist eine Provinz im Südwesten Ecuadors.

Regionen[Bearbeiten]

El Oro (das Gold) ist eine wirtschaftlich sehr starke, dafür aber historisch unbedeutende Region im Südwesten Ecuadors. Touristisch gibt es nicht viel zu sehen, die natürliche Vegetation ist größtenteils von Garnelenfarmen und riesigen Bananenfeldern verdrängt worden.

Orte[Bearbeiten]

  • Machala, industrielle Großstadt im Wandel. Einige recht schön aber doch künstlich herausgeputzte Parks. * Hafen "Puerto Bolivar". Trägt offensichtlich den Titel "Welthauptstadt der Banane", wirklich jede Zufahrtsstraße ist von gigantischen Plantagen umgeben.
  • Pasaje, wie Machala in klein.
  • El Guabo
  • Huaquillas, Grenzstadt zu Peru

Weitere Ziele[Bearbeiten]

Jambeli, eine Insel vor Machala mit akzeptablem Strand.

Hintergrund[Bearbeiten]

Sprache[Bearbeiten]

Anreise[Bearbeiten]

Mobilität[Bearbeiten]

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

Aktivitäten[Bearbeiten]

Küche[Bearbeiten]

Reis (Arroz) mit Bohnen (Menestra), roher Fisch und Garnelen in Limonensaft (Ceviche)

Nachtleben[Bearbeiten]

Sicherheit[Bearbeiten]

Küstentypisch hohe Kriminalität. Mit Vorsicht passiert tagsüber aber nichts.

Klima[Bearbeiten]

Literatur[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

ArtikelentwurfDieser Artikel ist in wesentlichen Teilen noch sehr kurz und in vielen Teilen noch in der Entwurfsphase. Wenn du etwas zum Thema weißt, sei mutig und bearbeite und erweitere ihn, damit ein guter Artikel daraus wird. Wird der Artikel gerade in größerem Maße von anderen Autoren aufgebaut, lass dich nicht abschrecken und hilf einfach mit.