Diskussion:Madeira Südostküste

Aus Wikivoyage
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Verschiebung von Madeira: Küste Südosten[Bearbeiten]

wegen Verletzung der Konvention für Namensräume. Augenscheinlich keine weiteren Links betroffen außer den vor mir selbst gesetzten, vornehmlich in Vorlage Navigation Madeira. Diese wird von mir korrigiert.--Gastromartini (Diskussion) 22:38, 5. Mär. 2013 (CET)

Ich bin in Madeira nicht ortskundig, aber das Lemma macht mich etwas stutzig.
Es gibt die Konventionen zur Benennung von Artikeln mit dem Abschnitt Auflösen von Mehrdeutigkeiten.
Goggle liefert auf die Suche >"Madeira Südostküste"< nur vier Treffer. Da es die Südostküste sicher gibt, lässt das vermuten, dass "Madeira Südostküste" kein gängiger Name oder eingeführter Begriff ist, sondern einfach nur die Lagebezeichnung der Küstentregion. Demnach wäre dann der richtige Name für die Region Südostküste (Madeira): verschieben ?
Bin aber in Madeira nicht ortskundig.--Bbb (Diskussion) 06:28, 6. Mär. 2013 (CET)
Hallo Bbb. Es geht einfach um eine vernünftige Gruppierung der letztlich zu erwartenden 40-50 Artikel im Bereich Madeira. Wie der heißt, ist mir letztlich wurscht. Beim Nachdenken über solche Möglichkeiten hatte ich auch eine entsprechende Anfrage in die Lounge Punkt 53 gestellt (ein Auslassen der redundanten Zwischen="Regionsübergreifenden" Artikel zugunsten einer klaren Gliederung im Namnesraum Kategorien wäre mir persönlich lieber gewesen, weil einfacher). Jetzt habe ich sie erstellt, weil mir die Argumente der erfahrenen Benutzer schlüssig erscheinen und werde sie auch betreuen.
Begriffe wie "Südostküste" werden auch vom offz. Reiseportal Madeiras und vielen Reiseführern benutzt, weil sie für eine touristisch orientierte Untergliederung schlicht sinnvoll sind. In der Vorlage:Navigationsleiste Madeira kannst du es nachvollziehen.
Was mich persönlich stört: Ich arbeite jetzt seit etwa vier Wochen am Namensraum Madeira, habe immer wieder Anfragen oder Hilfeersuchen gestellt, schaue auch immer wieder in die Lounge. Daher weiß ich, dass letztlich 10-15 Leute dieses Mammutprojekt stemmen, darunter auch du. Ich wurschtel halt in "meinem" Madeira-Projekt vor mich hin und lerne selbstständig dazu, wie Wikivoyage zu bedienen ist. Aus den verschiedenen Reaktionen lerne ich, dass das auch beobachtet wird. Entweder gibt mir jemand Hilfestellung auf eine Anfrage, die anderen äußern sich aber nicht, jemand schreibt einen Hinweis auf meine Diskussionsseite, oder hier schreibt jemand etwas dazu.
Ich denke, die Kategorisierung ist sinnvoll, wie sie heißt, ist mir egal. Laut DerFussi gibt es noch keine gültigen Richtlinien. Ich hatte seinen Hinweis auf meiner Diskussionsseite mit entspr. Vorschlägen beantwortet, erhielt aber keinen Kommentar dazu. Also bin ich es halt selber angegangen. Wenn ich wüßte, wo ich wen im konkreten Fall um effiziente Hilfe angehen könnte, würde ich es auch tun.
Wo der Unterschied zwischen Madeira Südostküste und Südostküste(Madeira) liegen soll, erschließt sich mir nicht, schon gar nicht für den Google-Algorithmus. Der reagiert nämlich primär auf Madeira und stuft ihn dann wenigstens ein, während ihm der Begriff Südostküste nahezu wurscht sein wird.
Wer das für vordringlich hält, kann die Artikel gerne umbenennen. Ich hab nicht vor, die Gaudi ein zweites Mal durchzuziehen. Vordringlich ist nämlich das Erstellen der echten Artikel, die in diese Oberkategorien lediglich eingeordnet werden sollen und von Google auch tatsächlich gefunden werden. Ich habe vor, mich nach Abschluss dieser eher lästigen Arbeiten weiter dem zu widmen.
Klingt alles genervter, als es tatsächlich ist. Ich weiß, dass ihr paar Leute wirklich was zu tun habt und schätze eure Arbeit hoch ein.--Gastromartini (Diskussion) 03:39, 7. Mär. 2013 (CET)