Diskussion:Buchberger Leite

Aus Wikivoyage

Vorneweg: Sehr schöner Artikel! Danke für die Arbeit! Die diskussion warum das kein eigener Artikel sein darf, sollte hier geführt werden. Für mich ist das ein schöner kleiner eigener Artikel. Kanm man mit der buchfuktion sehr schön jedem Reiseziel in der Region zuordnen. 9,3 kb Text sind für mich mehr als genug einen eigenen Artikel und das eine Schlucht nun mal ein linienförmiges Reiseziel ist, liegt in der Natur der Sache. Klar hätte man den Artikel auch als "Wanderartikel" im Themenbereich aufbauen können.Dann muss man ihn aber noch mal umfangreicher Überarbeiten. Das ist schlicht unnötig! Im "Bayerwald" werde ich irgendwann evtl. mal einen Artikel Thema:Langlaufzentrum Bretterschachten anlegen. Werden sicher 10-15 kb evtl. sogar 20kb Text. Ab besten hole ich vorher eine "Artikelanlagegenehmigung" bei einer bestimmten Bürostelle in München ein. ;-) Spass beiseite: Das werde ich natürlich nicht tun, sondern einfach schreiben wie immer. --Celsius Germany (Diskussion) 16:55, 21. Jan. 2014 (CET)[Antworten]

@Celsius: Die Diskussion zur Buchberger Leite wurde hier vorausschauend bereits vor der Existenz dieses Artikels gestartet (siehe Uhrzeiten). Dort sind auch die Gründe der Diskussion genau dargelegt. Wenn du grundsätzlich Reiseführer zu einzelnen Sehenswürdigkeiten im Hauptnamensraum haben möchtest, solltest du eine Änderung unsereres Regelwerks beantragen.--Bbb (Diskussion) 17:07, 21. Jan. 2014 (CET)[Antworten]
An alle: Ich halte mich ab jetzt aus der Diskussion raus. Meine Meinung ist, dass wir mittlerweile Berge und Alpenpässe als Artikel (im Hauptnamensraum) haben, wieso dann nicht auch Schluchten. Und nein, den Artikel kann man nicht mit dem Ottofelsen vergleichen. Mir ist klar das es nicht für jede Kleinigkeit einen Artikel geben sollte, aber 9,3 kb sprechen doch dann irgendwo auch für sich. -- Feuermond16 (Diskussion) 19:09, 21. Jan. 2014 (CET)[Antworten]
Die Artikel zu Einzelbergen, die mir bekannt sind, und auch die mir bekannten Artikel zu Alpenpässen sind immer vollständige Orts- oder Regionenartikel mit den eigenständigen Abschnitten Sehenswürdigkeiten( = mehrere "echte" vor Ort), Küche (vor Ort), Aktivitäten (vor Ort), Unterkunft (vor Ort) etc.--Bbb (Diskussion) 20:55, 21. Jan. 2014 (CET)[Antworten]
Ergänzend, da hier kein Echo mehr kommt.
Der Artikel ist ein Präzedenzfall, mir ist für ganz Bayern kein Artikel zu einer einzelnen Sehenswürdigkeit im Hauptnamensraum bekannt (mit der Ausnahme Breitachklamm als einer Altlast). Beim nächsten Einzelartikel zu einer Sehenswürdigkeit im Hauptnamensraum (wir haben die 100 schönsten Geotope in Bayern und noch viel mehr Einzelsehenswürdigkeiten) wird dann das Argument geführt, dass ja schon der zur Buchberger Leite da ist.
Wie vor schon angeführt, habe ich im Sinne einer einvernehmlichen Lösung den Hauptautor direkt auf seiner Diskussionsseite angesprochen, Feuermond16 hat sich vor geäußert er hält sich raus.
Mein Vorschlag wäre den Artikel nach Thema:Buchberger Leite (Wanderroute) zu verschieben, weil es auch inhaltlich überwiegend um die Wanderung geht. Ich bin aber auch für jedes andere Lemma zum Themennamensraum offen, wichtig wäre mir die Einvernehmlichkeit mit dem Hauptautor aber schon.--Bbb (Diskussion) 09:00, 26. Jan. 2014 (CET)[Antworten]