Diskussion:Barrierefrei Reisen

Aus Wikivoyage
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Stoffsammlung zu dem Thema[Bearbeiten]

Einfach mal ein Anfang, wir können dann immer noch entscheiden, ob wir

Reisen und Mobilität -> Barrierefrei reisen bzw -> Mobilität
Zusätzlich: Freizeitgestaltungen mit Handicap
  • Vorschlag Checklisten: genügend Medikamente besorgt, notwendige ärztliche Atteste vorhanden

Bei Gelegenheit weitersammeln -- Balou46 (Diskussion) 19:40, 5. Apr. 2014 (CEST) Noch ein paar Links

Das sollte aber als Diskussionsgrundlage reichen, welche Bandbreite wir in "normalen" Artikeln bei Anreise, Aktivität, Unterkunft einbauen können und was in einen Themenartikel sollte. -- Balou46 (Diskussion) 20:05, 5. Apr. 2014 (CEST)

Bei Links: aufpassen, unter anscheinend sehr sozialen Adressen können sich geschäftstüchtige Portale verbergen. -- Balou46 (Diskussion) 15:03, 29. Apr. 2014 (CEST)
Meine Gedanken allgemein wie speziell und unsortiert: Grundsätzlich sollten wir anstreben, dass zu jeder Sehenswürdigkeit Mobilitätshinweise gegeben werden können. Möglicherweise könnte man die vCard um ein Feld Mobilität oder handicap oder wie auch immer ergänzen? Dabei ist das Spektrum riesig, Hinweise für Mobilitätseinschränkungen, Sehbehinderungen, Höbehinderungen etc. sollten alle rein.
Allgemein sollten die Mobilitätshinweise für den Ort ausgebaut werden, wenn es dafür Notwendigkeiten gibt, z.B. Warnungen, siehe Sankt Andreasberg#Mobilität, manche Straßen sind dort so steil, dass ich eine ältere Dame am Rollator nicht ohne Unterstützung/Bremshilfe da runter gehen lassen würde. Andere sinnvolle Hinweise sind vorhandene oder nicht vorhandene Bordsteinabsenkungen, Leitsignale für Blinde an Ampeln etc., Stadtführungen für sehbehinderte Menschen etc.
Langfristig könnte man den Themenartikel für sämtliche Handicaps mit einzelnen Abschnitten ergänzen, hier könnte man ggf. die jeweiligen Selbsthilfeeinrichtungen anschreiben und um Mitarbeit bitten. Was da aber genau rein soll, weiß ich auch noch nicht, da wird es wohl auch ein breites Spektrum geben. Ein wenig Erfahrungs- oder Fachwissen habe ich z.B. zu Mobilitätseinschränkungen allgemein, zu Reisen für Menschen mit Demenz, mit einer chronisch entzündlichen Darmerkrankung oder für Dialysepatienten. Aber ... Zeit habe ich leider nicht :-( Ich versuche, die Diskussion weiter zu verfolgen und mein Wissen irgendwie beizutragen. --Tine (Diskussion) 12:01, 29. Apr. 2014 (CEST)
Ich bin der Meinung, dass in dieses Thema nicht zu viel Energie gesteckt werden sollte. Es gibt ein paar Aspekte, auf die wir bei Reisen achten können, z.B. ob ein Bahnhof Aufzüge hat oder nicht oder ob Niederflurbusse eingesetzt werden oder nicht. Sicherlich auch, ob in einem Restaurant die Toiletten stufenlos erreichbar sind. Ich gehe aber davon aus, dass niemand von uns mit Zollstck unterwegs ist, um die Breite von Türen, die Höhe von Toiletten usw. auszumessen. Da kann es schnell zu missverständlichen Infos kommen; das finde ich zu heikel. Es gibt inzwischen von vielen Städten spezielle Reiseführer. Aus meiner Sicht sollten wir auf Aufzüge in Bahnhöfen, Niederflurbusse und Stufen beschränken und bei unseren Reiseführern schauen, ob es zu dem jeweiligen Ziel einen externen speziellen Reiseführer gibt und den dann bei den Weblinks bzw. bei Literatur verlinken. --Kaproli (Diskussion) 14:08, 16. Jun. 2014 (CEST)
Aber hallo. Natürlich habe ich keinen Zollstock im Handgepäck. In einem Punkt gebe ich dir recht: das Thema ist zu heikel. Und es ist viel komplexer als das Symbol Rolli es vermuten lässt. Ansonsten wären wir in diesem Punkt vielleicht schon weiter. Das Thema kommt spätestens mit der Umsetzung der UN-Konvention über die Rechte von Menschen mit Behinderungen, die sicher in den nächsten Jahren EU-Recht wird. Du musst da keine Energie reinstecken, aber hin und wieder werde ich es tun. Im Moment hänge ich jedoch aus den genannten Gründen etwas fest. -- Balou46 (Diskussion) 15:26, 16. Jun. 2014 (CEST)

Sehbehinderungen[Bearbeiten]

Die beiden Commons-Kategorien Braille und Scale models for people with visual impairment liefern bereits etwas Material für einen gleichnamigen Abschnitt umseits. --Timmaexx (Diskussion) 00:03, 15. Apr. 2014 (CEST)

Piktogramme für die Einteilung der Barrierefreiheit[Bearbeiten]

Hab mal 3 Piktogramme für die Schnelleinteilung in den Artikeln gemacht, ist nur ein Vorschlag, kann auch anders aussehen.

  • Wheelchair-green1.svg - Für Barrierefrei.
  • Wheelchair-yellow1.svg - Für teilweise Barrierefrei.
  • Wheelchair-red1.svg - Für nicht Barrierefrei.

Mit den Piktogrammen kann man bei Sehenswürdigkeiten, Unterkünften, Bahnhöfen oder sonstwo schnell die Barrierefreiheit mitteilen. Weitere oder andere Vorschläge sind gerne Wilkommen. -- Bernello (Diskussion) 11:32, 1. Mai 2014 (CEST)

Dein Vorschlag ist gut, ich möchte ihn noch etwas ergänzen. Bei diesen Ampelfarben fehlt mir noch ein Symbol mit schwarzem Rand, wenn keine Aussage über die Barrierefreiheit vorliegt. Siehe auch Wheelmap.org. Man könnte dann die Piktogramme mit einer Vorlage aufrufen, so z.B. {{disabled|ye}} für Wheelchair-yellow1.svg. Das schwarze Pictogramm Pictograms-nps-accessibility-wheelchair-accessible.svg passt aber nicht so 100% gut dazu, wie man hier sieht. Wheelchair-red1.svg Pictograms-nps-accessibility-wheelchair-accessible.svg Wheelchair-green1.svg. Das Problem ist hier der Zeilenabstand wegen der Höhe des Piktogramms. Vielleicht kannst du die Zeichen ohne transparenten Rahmen machen. Ansonsten: gute Idee, würde ich gerne übernehmen. -- Balou46 (Diskussion) 13:00, 1. Mai 2014 (CEST)
Hallo Berthold, stimmt, da war transparenter Rand drumrum, Habe bessere Piktogramme gemacht, zum Vergleich: Wheelchair-green3.png Pictograms-nps-accessibility-wheelchair-accessible.svg Wheelchair-red3.png Wheelchair-yellow3.png (mit 24px) oder Wheelchair-green3.png Pictograms-nps-accessibility-wheelchair-accessible.svg Wheelchair-red3.png Wheelchair-yellow3.png (mit 22px). Vielleicht hat ja Walta noch andere Vorschläge, -- Bernello (Diskussion) 18:05, 1. Mai 2014 (CEST)
Werte Diskussionsteilnehmer, danke für die Nachfrage. Also hab ich mich mal mit IrfanView erst mal das original NPS Bildzeichen (S/W mit rundem Rand) im 5x5 Zoll x 100 dpi Format abgespeichert und dann etwas rum-experimentiert. Erster Versuch war mit einem Querbalken (so wie beim Rauchverbotszeichen üblich) probiert; aber die waren entweder zu dünn oder deckten das Rollstuhlmännchen zu sehr ab im 20x20px Bild. Probierte es auch nur mit den farbigen Rändern indem ich den original runden Rand beließ und ihn nur farblich veränderte; mit dem Ergebnis das dier grüne Rand kaum zu unterscheiden war vom schwarzen Rand im 20x20px Bild. Dann versuchte ich es mit der ganz Einfärbung wie auch im Bildzeichen Italian traffic signs - icona invalido.svg gesehen; was aber zur folge hatte das das gesamte Bildzeichen im textuellen Kontext zu sehr herausstach und zum Blickfang wurde. Weitere Versuchsvariante war meinem Gedanken folgend, daß es hier ja um den Zugang geht, also um Boden und Stufen, usw. Daher der Gedanke nur solch Boden (also das untere Fünftel) farblich einzufärben mit interessantem Resultat. Hab jetzt nur ein Problem: Kann ich Dateien die ich auf Spezial:Hochladen Lade denn nachträglich wieder Löschen ? Bei Commons geht das nicht ohne weiteres. Bei der Diskussion fällt mir auch auf daß wir beim Artikel Tippen bei den Bilder die wir per File:/Datei: Einfügen meist auf den |alt= Tag verzichten, obwohl gerade dieser dem Sichteingeschränkten hilft beim maschinellen Vorlesen des Inhalts, bzw. beim nicht Laden der Grafik. Die Vorlage disabled würde ich impaired (beeinträchtigt) benennen obwohl mir noch nicht ganz klar ist wieso diese Vorlage denn einen englischen Titel in der deutschsprachigen WV erhalten soll. Wir schwimmen doch eh schon in Anglizismen wie ein Event, eine Location, ... LOL Gruß --Walta (Diskussion) 01:06, 2. Mai 2014 (CEST)
So finde ich sie ganz in Ordnung, hättest aber auch das SVG-Format lassen können. Kannst du in deiner Serie noch einen mit schwarzem oder grauen Rand machen? Dann bauen wir sie in eine Vorlage. Auf der Themenseite stelle ich sie schon mal rein, notfalls kann man das wieder ändern -- Balou46 (Diskussion) 19:59, 1. Mai 2014 (CEST)
Wheelchair-grau3.png , da ist das graue Bild, Schwarz sieht eher wie ne kleine Todesanzeige aus. Die englischen Namen hab ich nur, damit die Bildchen von anderen besser gefunden werden. Wenn Berthold die Piktogramme auf WV legt, kamm man die auch umbenennen. Beim svg Format hab ich den transparenten Rand nicht wegbekommen, deshalb png. Gruß -- Bernello (Diskussion) 07:55, 2. Mai 2014 (CEST)
So, nun habe ich Sie doch noch auf Commons hochgeladen, nach Entfernung der Schattierenden Übergangsfarben und Umwandlung in das SVG Format. Ich habe die Bildzeichen für Barriere Zugangsmöglichkeit mit 20px hier dargestellt und tabellarisch im Vergleich gestellt :
Körperlich beeinträchtigt Pictograms-nps-accessibility-wheelchair-accessible.svg Zugang für Rollstuhl voll barrierefrei.svg Zugang für Rollstuhl teils barrierefrei.svg Zugang für Rollstuhl nicht barrierefrei.svg
Sehbeeinträchtigt Pictograms-nps-accessibility-low vision access.svg Zugang für Sehschwache voll barrierefrei.svg Zugang für Sehschwache teils barrierefrei.svg Zugang für Sehschwache nicht barrierefrei.svg
Voll Sehbeeinträchtigt (Blind) Pictograms-nps-accessibility-low vision access.svg Zugang für Blinde voll barrierefrei Logo3eck.svg Zugang für Blinde teils barrierefrei Logo3eck.svg Zugang für Blinde nicht barrierefrei Logo3eck.svg
im Vergleich
Körperlich beeinträchtigt Pictograms-nps-accessibility-wheelchair-accessible.svg Wheelchair-green3.png Wheelchair-yellow3.png Wheelchair-red3.png
Mein Fazit: einen Großen Unterschied zu Bernello's Bildzeichen im PNG Format zu den meinigen im SVG Format sehe ich nicht. Finde Benutzer:Bernello's Kreationen auch sehr gut gelungen. Gruß --Walta (Diskussion) 15:10, 2. Mai 2014 (CEST)
Hallo Walta, sehr schön deine Vorschläge, besonders die Farbe unter den Rolli zu legen ist auch ne gute idee. Ich meine, dass wir nicht für jede Art von Behinderung eigene Piktogramme brauchen, wird sonst viel zu kompliziert. Den Vorschlag mit den farbigen Buchstabenboxen auf deiner Disk-Seite ist nicht zielführend, da jeder dafür ne Anleitung bräuchte, was die Abkürzungen bedeuten. Gruß --Bernello (Diskussion) 19:52, 2. Mai 2014 (CEST)
Dem kann ich mich anschließen, ich denke am einfachsten wird es mit einem Rolli-Symbol, das kennt jeder. Aufruf mit einem einfachen Namen und der Farbe, das müsste erst mal gehen. Siehe auch bei der Vorlagenwerkstatt so wie mit der {{Testvorlage}} -- Balou46 (Diskussion) 20:12, 2. Mai 2014 (CEST)
Der Grund warum ich mich entschied auch ein Bildzeichen für nur teilweise geh eingeschränkte Personen zu machen und eines für Blinde war diese Handicaps nicht mit voller geh Unfähigkeit gleichzustellen da dies auch einer Art Diskriminierung gleichkäme und Benutzer:Zaunkönigs Hinweis auf der Seite Lounge — Umsetzung Thema:Barrierefreies Reisen einzelne Boxen für verschiedene Handicaps reservieren umzusetzen versucht habe. Meine nachträgliche Idee mit der Verwendendung von Ampel-farbigen Rahmen oder Schild Hintergrund so in etwa ?BF VBF TBF NBF war daß man dazu keine Bildzeichen für jegliche Gebrechlichkeit (Handicap) bräuchte wenn da nicht die Verständlichkeit der Abkürzung im Wege währe. Fraglich ist überhaupt ob man wirklich das graue und gelbe Bildzeichen bräuchte wenn man mit einem Rollstuhl eh nur entweder einen Zugang oder keinen Zugang hat (also nur Rot oder Grün). Jedenfalls würde ich den Rolli nicht für Personen mit eingeschränkter Sicht oder Blinde Verwenden wollen und leider fällt mir auch derzeit kein gemeinsames leicht erkennbares Barrierefrei Bildzeichen für mehrere Gebrechlichkeiten ein. Die Idee mit dem Rolli finde ich weiterhin prinzipiell zur Erleichterung für Rollstuhlbenutzer gut. Aber da hätte auch ein leichteres Zeichen wie Wheelchair symbol mailto 02.svg gereicht, das nicht so hervorsticht wie die Ampelfarbenen Bildzeichen und somit schlicht neutraler im Text wirkt ohne dabei nicht Rollstuhlfahrer abzuschrecken und damit aus einer Örtlichkeit/Herberge eine reine für Rollstuhlfahrer gedachte Örtlichkeit/Herberge im Artikeltext hervorstehen zu lassen. Ich weiß nicht ob ich dazu das nötige Einfühlungsvermögen habe, da ich nicht davon betroffen bin. Ist ein sensibles Thema und wünschte mir daher das solch von Gebrechlichkeit betroffene hier mitdiskutieren werden was Sie angebrachter fünden. Gruß --Walta (Diskussion) 16:53, 3. Mai 2014 (CEST)

Kurzer Einwurf: Sind diese Symbole für Farbenuntüchtige/-blinde barrierefrei erkennbar? --Timmaexx (Diskussion) 17:01, 3. Mai 2014 (CEST)

Weder meines noch Bernellos Entwurf sind für Farbenuntüchtige/-blinde barrierefrei erkennbar, daher war auch mein Vorschlag erst mal solch von Gebrechlichkeit betroffene oder wenigstens Fachstelle hier mitdiskutieren zu lassen und weitere Vorschläge zu machen, bevor man einen endgültigen Entscheid trifft. Auch in Betracht das Farbenuntüchtige/-blinde vermutlich andere Bedürfnisse haben könnten als Rollifahrer. Meine Idee war außerdem vielleicht besser das Gelb wegzulassen, da man entweder einen Barrierefreien Zugang hat oder man hat keinen. Was nutzt einem Rollifahrer das Er/Sie Zugang zur Reception eines Hotels Hat und dann aber die Treppen raufgetragen werden muß weil das Hotel nur als teils Barrierefrei gekennzeichnet war. Das gelbe Bildzeichen teils Barrierefrei reicht ohne ein Begleittext nämlich nicht aus. Gruß --Walta (Diskussion) 00:01, 8. Mai 2014 (CEST)
Mit den Piktogrammen allein ist es ja auch nicht getan. Dazu gehören auf jeden Fall stichwortartige Erklärungen. Und damit das ganze Thema vorankommt, gehören dazu auch entsprechende Einträge bei den Ortsartikeln, weniger auf den Diskussionsseiten. Wenn jemand bessere Symbole hat, dann nur zu, in einer Vorlage sind sie schnell ausgetauscht. -- Balou46 (Diskussion) 06:26, 8. Mai 2014 (CEST)

Bild des Monats[Bearbeiten]

Abgesehen davon, dass wir sowieso oftmals Probleme haben, irgendwelche Aktionen des Monats zu bedienen, finde ich ein Bild des Monats in diesem Kontext unpassend und plädiere dafür, diesen Abschnitt rauszunehmen. --Tine (Diskussion) 14:09, 1. Mai 2014 (CEST)

Du hast recht, ist wieder draußen. -- Balou46 (Diskussion) 14:12, 1. Mai 2014 (CEST)

Bundesweit einheitliche Kennzeichnung im Bereich Barrierefreiheit[Bearbeiten]

Hier ein interessanter Link zum Thema: http://www.deutschland-barrierefrei-erleben.de/ Unter dem Namen "Reisen für alle" wird gerade eine bundesweit einheitliche Kennzeichnung für barrierefreie touristische Angebote eingeführt.

Ich habe außerdem vor längerer Zeit einen Abschnitt "Barrierefreiheit" im Artikel "Nürnberg" erstellt und aktualisiere diesen regelmäßig. Ich hoffe, das passt so. Auf die hier vorgestellen Piktogramme habe ich verzichtet, da ich mir bei der Verwendung unsicher bin.--91.11.98.53 23:10, 25. Dez. 2014 (CET)