Benutzer Diskussion:Peter Gröbner

Aus Wikivoyage
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Willkommen bei Wikivoyage![Bearbeiten]

Hallo Peter Gröbner, herzlich willkommen! Wir wünschen dir viel Spaß beim Bearbeiten von Wikivoyage. Dies hier ist deine Benutzerdiskussionsseite, weitere Infos dazu findest Du unter Wikivoyage:Diskussionsseiten verwenden.

Damit du dich zurechtfindest, schau dir mal unsere Seite Hilfe:Wegweiser durch Wikivoyage an. Falls du weitere Infos suchst, helfen dir bestimmt unsere Hilfe:Themenübersicht und das Wikivoyage:Autorenportal weiter. Wenn du über die Wikipedia zu uns gekommen bist, schau bitte auch mal bei Wikivoyage:Herzlich willkommen, Wikipedianer rein. Für alle Fragen und Anregungen steht die Wikivoyage:Lounge offen, oder du wendest dich an mich. -- Balou46 (Diskussion) 09:57, 2. Jan. 2016 (CET)

Ihre Korrekturen[Bearbeiten]

Lieber Herr Gröbner, ich habe gerade etliche ihrer Korrekturen von Rechtschreibefehlern akzeptiert, bei allen neuen Wikivoyage-Mitarbeitertn schaut ein Admin drauf, dass nichts verschlimmbessert wird. Ich schätze es, wenn jemand genau liest und die hässlichen kleinen Typos findet, ich finde sie regelmässig nur bei anderen, nie meine eigenen. Einzig bei Kavala was ich mit dem "daß" nicht sicher - als Schweizer ecke ich regelmässig damit an, dass ich die Sz-Regeln nicht beherrsche und bei meinen Texten jeweils ß hineinkorrigiert werden, dabei hat meine Tastatur nicht einmal eine solche Taste (gemäss Wikivoyage-Stilhandbuch haben wir Schweizer dafür in dem Bereich etwas Narrenfreiheit). Deshalb habe ich mich auch noch nie getraut, ein ß wegzukorrigieren, obwohl daß offenbar gemäss Duden nicht so geschrieben wird. Lieber Gruss aus dem Kanton Schaffhausen, Martin Bösch - Mboesch (Diskussion) 18:19, 3. Jan. 2016 (CET)

Lieber Herr Bösch (ich stelle gerade mit Erstaunen fest, dass man sich hier im Unterschied zu den Schwesterprojekten scheints siezt),
das mit den ss/ß ist eigentlich ganz einfach: Dort, wo ihr Schweizer ein Doppel-ss schreibt, kommt für uns Österreicher bzw. Deutsche nach einem kurzen Vokal (Gasse, dass, hasse) Doppel-s, nach einem langen (Straße, ließe) scharfes s. Ein Problem ist nur für Nichtmuttersprachler, wann ein einfaches s steht (lies, das, Gas). Aber dort schreibt ihr Schweizer es ja genauso. Lieben Gruß aus Franken, --Peter Gröbner (Diskussion) 18:37, 3. Jan. 2016 (CET)
Ich habe mich nicht getraut, einfach zu duzen, wenn jemand erst seit kurzem dabei ist, sorry... danke, für die einfache Erklärung, es hat sich denke ich mit der Rechtschreibereform auch etwas vereinfacht. Aber wie ist es nun mit dem dass, immer mit zwei s und nie mit dem ß? Lieber Gruss martin - Mboesch (Diskussion) 18:58, 3. Jan. 2016 (CET)
Richtig! Die Grammatiker möchten, dass das fragliche Wort nicht mehr mit scharfem s geschrieben wird – und das ist m. E. gut so. --Peter Gröbner (Diskussion) 19:01, 3. Jan. 2016 (CET)
Und die "Du-Frage" löse ich mit meiner Signatur jetzt einfach so: Peter (Gröbner) (Diskussion) 19:15, 3. Jan. 2016 (CET)
Danke, alles klar und lieber Gruss Martin - Mboesch (Diskussion) 19:42, 3. Jan. 2016 (CET)