Stub

Nakhon Ratchasima

Aus Wikivoyage
Wechseln zu: Navigation, Suche

Nakhon Ratchasima (thailändisch: นครราชสีมา) ist die Hauptstadt der gleichnamigen Provinz in Nordostthailand.

Thao Suranaree Statue
Nakhon Ratchasima
Provinz Nakhon Ratchasima
Einwohner 150.768
Lage
Lagekarte von Thailand
Reddot.svg
Nakhon Ratchasima

Anreise[Bearbeiten]

Entfernungen
Bangkok 260 km

Mobilität[Bearbeiten]

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

  1. Statue von Thao Suranari (Khun Ying Mo)
  2. Wat Sala Loi – die buddhistische Tempelanlage am Ufer des Maenam Thakhong
  3. Wat Payap - neu erbaute Tempelanlage im alten Ayutthaya-Stil
  4. Prasat Hin Wat Phanom Wan - Ruinenfelder der Khmer
  5. Sao Lak Mueang
  6. Festung und Stadttor

Aktivitäten[Bearbeiten]

Einkaufen[Bearbeiten]

Küche[Bearbeiten]

Nachtleben[Bearbeiten]

Unterkunft[Bearbeiten]

Post und Telekommunikation[Bearbeiten]

Vorwahl 044

Ausflüge[Bearbeiten]

Literatur[Bearbeiten]

Stub Dieser Artikel ist in wesentlichen Teilen noch äußerst unvollständig („Stub“) und benötigt deine Aufmerksamkeit. Wenn du etwas zum Thema weißt, sei mutig und überarbeite ihn, damit ein guter Artikel daraus wird.