Wikivoyage:Anrede in Artikeln

Aus Wikivoyage
Index > Stilhandbuch > Anrede in Artikeln
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Wikivoyage ist ein Reiseführer. Der Autor sollte daher nicht als Person auftreten, sondern im Hintergrund bleiben. Von wem ein Artikel geschrieben wurde, erfährt der Leser nicht. Trotzdem kann es im Rahmen von Wikivoyage passieren, dass man das Gefühl bekommt, jemanden ansprechen zu müssen.

Artikel[Bearbeiten]

Artikel richten sich an die Leser von Wikivoyage, also Artikel über Orte oder Reisethemen. Pronomina der ersten Person („ich“, „wir“, „mir“, „mich“, „uns“, „mein(e)“, „unser(e)“) sollten hier nicht auftauchen, auch keine Verweise auf den Schreiber selbst. Wer eine wichtige Information hat, sollte mutig sein und sie einfach niederschreiben.

Auch die Pronomina der zweiten Person („du“, „Sie“ usw.) sollten vermieden werden. Damit erledigt sich auch die Frage, ob der Leser geduzt oder gesiezt wird.

Beispiele und wie man sie in einen unpersönlichen Stil umwandelt:

  • „Der Autor dieser Zeilen findet, dass die Preise in den Supermärkten höher sind als bei uns.“ → „Die Preise in den Supermärkten sind höher als beispielsweise in Deutschland.“
  • „Deine Reisetasche solltest du zur Gepäckaufbewahrung geben.“ → „Die Reisetasche sollte man zur Gepäckaufbewahrung geben.“

Siehe Neutraler Standpunkt für genauere Informationen über die Zulässigkeit von Meinungsäußerungen.

Andere Namensräume[Bearbeiten]

Andere Namensräume von Wikivoyage richten sich nicht an Leser, sondern an andere Wikivoyager. Auf einer Hilfe-Seite kann man immer noch unpersönlich schreiben, auf einer Diskussionsseite redet man sich natürlich persönlich an.

  • Auf der eigenen Benutzerseite spricht man natürlich nur über sich. Da ist die Verwendung von „ich“ normal.

In Wikivoyage duzt man sich meist. „Du“ schreibt man in der Regel klein, es sei denn, man hat das Bedürfnis, einen Freund in einem persönlichem Brief mit besonderem Respekt anzusprechen.