Erioll world 2.svg
Brauchbarer Artikel

Strépy-Thieu

Aus Wikivoyage
Wechseln zu: Navigation, Suche

Das Schiffshebewerk Strépy-Thieu befindet sich in Belgien

Das Schiffshebewerk von Strépy-Thieu

Adresse[Bearbeiten]

HAINAUT TOURISME - Voies d'Eau du Hainaut, Tel.: +32 78 / 059 059, Fax: +32 065 / 39 71 80, e-mail: info.strepy_thieu@hainaut.be, Das riesige Schiffshebewerk von Strépy-Thieu, Rue Raymon Cordier 50, B-7070 Thieu

Anreise[Bearbeiten]

Man benutzt am günstigsten den Zug (IR) von Charleroi-Sud in Richtung Mons bis zur Haltestelle Thieu. In Thieu geht man die Straße am Bahnhof bergab und gelangt zu einer Brücke. Daneben befindet sich ein hydraulisches Hebewerk am „alten“ Kanal. Dieses Hebewerk ist geeignet für Schiffe bis zu 300 Tonnen und wird heute für die Freizeitschifffahrt oder als Touristenattraktion genutzt. Vor der Brücke geht man die Treppe hoch und am alten Kanal entlang bis zur Brücke. Von hier hat man einen schönen Blick auf das gewaltige Hebewerk von Strépy-Thieu. Man überquert an der Brücke den Kanal und geht auf das Hebewerk zu. Im Ort Thieu folgt man den Schildern bis zum Besucherzentrum.

Öffnungszeiten[Bearbeiten]

Lage
Lagekarte von Belgien
Strépy-Thieu
Strépy-Thieu

vom 1.2. bis 29.11. an allen Tagen von 10 bis 18:30 Uhr (letzter Einlass: 17:00 Uhr)

Bootsfahrt nur an Sonntagen vom 3.5. bis 13. 9. um 11:30 und 15:15 Uhr flussaufwärts und um 13:30 und 16:30 Uhr flussabwärts, Dauer: 1 Stunde

Eintrittspreise[Bearbeiten]

ohne Bootsfahrt Erwachsene 5,50 €; 13-18-jährige, Studenten, Senioren 5,00 €; Kinder von 4 bis 12 Jahren 5,00 €

mit Bootsfahrt Erwachsene 9,00 €; 13-18-jährige, Studenten, Senioren 8,00 €; Kinder von 4 bis 12 Jahren 2,50 €

Gruppen nach Voranmeldung Kombi-Ticket mit Bootsfahrt Erwachsene 7 €; 13-18-jährige Studenten, Senioren 6,50 €; Kinder von 4-12 Jahren 4,00 €

Hintergrund[Bearbeiten]

Das Schiffshebewerk Strépy-Thieu ist ein Senkrecht-Hebewerk und eines der größten der Welt. Es befindet sich am Canal du Centre zwischen Charleroi und Mons und ersetzt die 4 hydraulischen Hebewerke am "alten Kanal" bei La Louviere.

Technische Daten[Bearbeiten]

  • Höhenunterschied: 73 m
  • Kapazität: 2 Schiffe mit bis zu 1350 t
  • Bauzeit: 1982 bis 2002
  • Dauer einer Fahrt: 20 min
  • Gewicht eines Troges: 8000 t

Ausstellung[Bearbeiten]

Im Besucherzentrum gibt es eine interaktive Ausstellung in 4 Sprachen (englisch, deutsch, französisch, niederländisch) über berühmte Belgier, wie z.B. den Architekten Viktor Horta oder Adolphe Sax, der das Saxophon erfunden hat. Außerdem gibt es ein Video über den Bau des Hebewerkes, einen Blick in den Maschinenraum, Schaukästen die die Funktionsweise erklären und eine Ausstellung der beim Bau gefundenen Fossilien.


Brauchbarer Artikel Dies ist ein brauchbarer Artikel. Es gibt noch einige Stellen, an denen Informationen fehlen. Wenn du etwas zu ergänzen hast, sei mutig und ergänze sie.