Sprachführer
Artikelentwurf

Sprachführer Hebräisch (Ivrith)

Aus Wikivoyage
Reisethemen > Kommunikation > Sprachführer > Sprachführer Hebräisch (Ivrith)
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Allgemeine Informationen[Bearbeiten]

Ivrith (oder Neuhebräisch) ist die Amtssprache Israels und ist eine Weiterentwicklung des nicht mehr als Alltagssprache gebräuchlichen Hebräisch. Die hebräische Schrift ist eine Konsonantenschrift, die von rechts nach links zu lesen ist. Vokale werden in der Regel nicht geschrieben.

Vokale[Bearbeiten]

Für Vokale existieren keine eigenen Buchstaben, sie können mit Punkten und Strichen unter den Konsonanten angegeben werden allerdings normalerweise nicht geschrieben außer in Kinderbüchern und speziell auf Neueinwanderer ausgerichtete Zeitungen. Einige Konsonantenbuchstaben werden verdoppelt um Vokalisierungen zu erleichtern.

Konsonanten[Bearbeiten]

א (Aleph)
wird nicht gesprochen
ב (Beth)
wie v, am Wortanfang und nach Konsonanten wie b
ג (Gimel)
wie g
ד (Daleth)
wie d
ה (He)
wie h
ו (Waw)
wie w
ז (Sajin)
stimmhaftes s
ח (Chet)
etwa wie ch
ט (Tet)
wie t
י (Jod)
wie j
כ (Kaph)
wie k
ל (Lamed)
wie l
מ (Mem)
wie m
נ (Nun)
wie n
ס (samech)
ein stimmloses s
ע (ayin)
wird nicht gesprochen
פ (Pe)
wie f, nach Konsonanten und am Wortanfang als p
צ (Tzade)
wie z (wie in Zebra)
ק (Kof)
wie k oder q
ר (Resch)
wie r
ש (Schin)
wie stimmloses s oder sch
ת (Taw)
wie t

Grundlagen[Bearbeiten]

Kleines Glossar geographischer Bezeichnungen
Nahal (trockenes) Flussbett Har Berg
Bika Tal Rehes (Berg-)Kamm
Sde Feld Shluha (Berg-)Kamm, Rücken
Mishor Ebene Katef (Berg-)Schulter
Ramat Hochebene Henyon Picknickareal
Gev Wassergrube Mezad Fort
Ein, En Quelle Hurbat Ruine
Bor Wasserloch Be'er Brunnen
Borot Wasserlöcher Bet Haus, Siedlung
Guten Tag
שָׁלוֹם (Schalom)
Hallo. (informell)
שָׁלוֹם (Schalom)
Guten Morgen.
בוקר טוב (bokär tow)
Guten Abend.
ערב טוב (erew tow)
Gute Nacht.
לילה טוב (laíla tov)
Wie geht es Ihnen?
?מה שלומך (ma schlomcha (an Mann gerichtet) / ma schlomäch (an Frau gerichtet))
o.k.
בְּסֶדֶר (b'séder) (wörtlich: in Ordnung)
Gut, danke
טוב, תודה (tov, todá)
Wie heißen Sie?
(מי את(ה (Mi at(a))
Ich heiße ______ .
.______ אני(Ani ...)
Schön Sie kennenzulernen.
!נעים מאוד (Na-im meod)
Bitte.
בבקשה (bewakascha)
Danke.
תודה (toda)
Vielen Dank
תּוֹדָה רַבָּה (todá rabá)
Ja.
כן (Ken)
Nein.
לא (Lo)
Entschuldigung.
סליחה (Slicha)
Gesundheit!
לבריאות (labri'út)
Guten Appetit
בתאבון (bete'avón)
Auf Wiedersehen
להיתראות (lehitraot)
Vorsicht!
זהירות (sehirut)

Wichtige Begriffe und Wendungen[Bearbeiten]

Zentraler Busbahnhof
תַחֲנָה מֵרְכַּזִית (tachaná merkasít)
Bahnhof
תַחֲנָת רַכֶּבת (Tachanát rakévet)
Flugplatz
שדֵה תְּעוּפָה (Sde Teufá)
Taxi
מוֹנִית (Monít)
Sammeltaxi
מוֹנִית שֵׁירוּת (Monít Scherút)
Hotel
מלון (Malón)
Klimaanlage
מָזְגָן (Masgán)
Meeresstrand
חוֹף הים (Chof haJám)
Polizei
משטרה (Mischtará)
Hilfe!
הצילו (hatsílu)
Sprechen Sie englisch/deutsch?
אתה מדבר אנגלית/גרמנית (Atá medabér anglít/germanít?) (an Mann gerichtet); את מדברת אנגלית/גרמנית (At medabéret anglít/germanít?) (an Frau gerichtet)

Zeit[Bearbeiten]

jetzt
עכשיו (achshav)
עתה (ata)
vorher
קודם (kodem)
Abend
ערב (erew)
Nacht
לילה (laila)
heute
היום (hajom)
gestern
אתמול (ätmol)
morgen
מחר (machar)

Tage[Bearbeiten]

Sonntag
יום ראשון (jom rischon )
Montag
יום שני (jom schäni)
Dienstag
יום שלישי (jom schlischi)
Mittwoch
יום רביעי (jom rewij)
Donnerstag
יום חמישי(jom chamischi)
Freitag
יום שישי (jom schischi)
Samstag
שבת (schabat)
ArtikelentwurfDieser Artikel ist in wesentlichen Teilen noch sehr kurz und in vielen Teilen noch in der Entwurfsphase. Wenn du etwas zum Thema weißt, sei mutig und bearbeite und erweitere ihn, damit ein guter Artikel daraus wird. Wird der Artikel gerade in größerem Maße von anderen Autoren aufgebaut, lass dich nicht abschrecken und hilf einfach mit.