Erioll world 2.svg
Brauchbarer Artikel

Ronquières

Aus Wikivoyage
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Die Schiefe Ebene von Ronquières befindet sich in Belgien

Adresse[Bearbeiten]

Lage
Lagekarte von Belgien
Ronquières
Ronquières

HAINAUT TOURISME - Voies d'Eau du Hainaut, Tel.: +32 78 / 059 059, Fax: +32 065 / 39 71 80, e-mail: info.voiesdeau@hainaut.be, Die Schiefe Ebene von Ronquières, Route Baccara 1w, B-7090 Ronquières (Braine-le-Comte)

Anreise[Bearbeiten]

Man benutzt am besten die Bahn (IC) von Brüssel-Nord in Richtung Charleroi bis Nivelles. Von dort geht es mit dem Bus weiter bis Ronquières-Canal. Danach läuft man die Hauptstraße entlang bis zum Kanal, wo man einen schönen Ausblick auf die Anlage hat. Rechts vom Kanal führt ein Wanderweg zum Besucherzentrum auf dem Berg.

Busse fahren Sonnabends nur sehr selten, an Sonn- und Feiertagen gar nicht nach Ronquières. Es ist deshalb ein Besuch von Montag bis Freitag zu empfehlen.

Öffnungszeiten[Bearbeiten]

28.3. bis 25.10. täglich von 10:00 - 19:00 Uhr (letzter Einlass um 17:00 Uhr)

Bootsfahrt nach Ittre Di, Do-Sa um 11:45, 13:45, 15:45, 16:45 Uhr, Dauer: 1 Stunde. Diese Fahrt führt nicht über die Schiefe Ebene !

Fahrt auf der schiefen Ebene nur an Sonntagen um 11:30 und 16:00 Uhr flussaufwärts und um 14:00 und 17:15 Uhr flussabwärts

Eintrittspreise[Bearbeiten]

Kombi-Ticket Besuch des Turms + Vergnügungsdampfer: Erwachsene 8,50 €; Studenten, 13-18jährige und Senioren 6,75 €, Kinder von 4-12 Jahren 6,00 €

Gruppen nach Voranmeldung Kombi-Ticket Besuch des Turms + Vergnügungsdampfer: Erwachsene 6,75 €; Studenten, 13-18jährige und Senioren 5,50 €, Kinder von 4-12 Jahren 4,75 €

Hintergrund[Bearbeiten]

Der Höhenzug zwischen Brüssel und Charleroi galt lange Zeit als unüberwindbares Hindernis für die Schifffahrt. Ein erstes Kanalprojekt wurde 1832 abgeschlossen und hatte 55 Schleusen. Bald wurde dieser Kanal zu klein und die vielen Schleusen waren nicht mehr rentabel. Also begann man um 1947 die Wasserstraße zwischen den Flüssen Sambre und Senne zu modernisieren. In Ronquières baute man ein Schiffshebewerk, wo die Schiffe nicht senkrecht, sondern über eine schiefe Ebene befördert werden. Dieses Schräghebewerk besitzt 2 Tröge, mit denen Schiffe mit bis zu 1350 Tonnen unabhängig voneinander befördert werden können. Der Höhenunterschied beträgt 68 Meter und eine Fahrt dauert 40 Minuten. Das Wasser aus dem Kanal wird über eine Rohrleitung ins Tal befördert. Dort befindet sich ein Kraftwerk, das die Anlage mit Strom versorgt.

Technische Daten[Bearbeiten]

  • Höhenunterschied: 68 m
  • Kapazität: 2 Schiffe mit bis zu 1350 t
  • Bauzeit: 1947 bis 1968
  • Dauer einer Fahrt: 40 min
  • Gewicht eines Troges: 5700 t

Ausstellung[Bearbeiten]

Im Besucherzentrum wird das Leben an Bord eines Binnenschiffes gezeigt. Man begleitet eine Familie auf ihrer Reise und erlebt positive und negative Momente der Binnenschifferei. Die Führung erfolgt mittels Infrarot-Kopfhörer in den Sprachen englisch, deutsch, niederländisch oder französisch.

Auf die Technik der schiefen Ebene wird eingegangen und es wird auch ein Film über den Bau der Anlage gezeigt. Vom Aussichtsturm hat man einen schönen Blick auf die Anlage und das umliegende Land.

Erioll world 2.svg
Brauchbarer ArtikelDies ist ein brauchbarer Artikel. Es gibt noch einige Stellen, an denen Informationen fehlen. Wenn du etwas zu ergänzen hast, sei mutig und ergänze sie.