Nachrichten:2020-11-23: Negativer PCR-Test für Spanien erforderlich

Aus Wikivoyage
Reisenachrichten > 2020 > November 2020 > 2020-11-23: Negativer PCR-Test für Spanien erforderlich
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Ansonsten droht ein Bußgeld von bis zu 6.000 Euro.

Madrid (Spanien), 23. November 2020. – Reisende aus Risikogebieten müssen bei der Einreise über einen Hafen oder Flughafen bzw. vor dem Abflug nach Spanien einen negativen PCR-Test (Corona-Test) in englischer oder spanischer Sprache vorlegen, der nicht älter als 72 Stunden sein darf. Liegt der Test nicht vor, muss der Test in Spanien nachgeholt werden, und es droht ein hohes Bußgeld von bis zu 6.000 €.

Bei der Einreise erfolgt zusätzlich eine Temperaturkontrolle.

Gegenwärtig zählen fast alle europäischen Länder, momentan Norwegen, Finnland und Griechenland ausgenommen, für die spanischen Behörden als Risikogebiete.

Quellen[Bearbeiten]