Nachrichten:2019-09-27: Touristenvisum für Saudi-Arabien erhältlich

Aus Wikivoyage
Reisenachrichten > 2019 > September 2019 > 2019-09-27: Touristenvisum für Saudi-Arabien erhältlich
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Mit dieser Vereinfachung sollen die Einkünfte aus dem Tourismus gesteigert werden.

Riad (Saudi-Arabien), 27. September 2019. – Der Chef der saudi-arabischen Tourismuskommission, Ahmed al-Chatib, verkündete, dass sich Saudi-Arabien zukünftig mehr für internationale Touristen öffnen wolle. Hierfür werden auch die Visumsbestimmungen für 49 Staaten, darunter Deutschland, Österreich und die Schweiz, vereinfacht. Es können nun sowohl für Einzel- als auch Gruppenreisende elektronische Touristenvisa beantragt werden. Bisher war es nur möglich, ein Touristenvisum als Teilnehmer einer organisierten Reise zu erhalten.

Die Angabe einiger Medien, dass Visa für Bürger der genannten 49 Staaten abgeschafft werden, ist nicht korrekt.

Ein Visum für einen 90-tägigen Aufenthalt in Saudi-Arabien kostet 115 Euro, das mit Kreditkarte bezahlt werden muss. Das Visum gilt ein Jahr lang ab Ausstellungsdatum und berechtigt zur mehrfachen Einreise. Das Visum wird per Email zugesandt.

Es gibt jedoch in Saudi-Arabien weiterhin Beschränkungen für Touristen: So bleibt der Besuch der Stätte Mekka und Medina für nichtmuslimische Besucher verboten. Zudem erwartet man u. a. von den Touristen, dass sie „anständige“ Kleidung tragen. Bisher sind die Bekleidungsregeln nicht genau spezifiziert worden.

In den nächsten Jahren soll der Tourismus in Saudi-Arabien stark ausgebaut werden. Man strebt eine Steigerung von jetzt etwa 30 Millionen nationalen und internationalen Touristen auf 100 Millionen pro Jahr und eine Steigerung der Tourismuseinnahmen am Bruttoinlandsprodukt von 3 auf 10 Prozent an. Damit soll auch die Abhängigkeit des Landes von den Öleinnahmen verringert werden.

Quellen[Bearbeiten]