Nachrichten:2019-07-26: Bye, bye GPSies

Aus Wikivoyage
Reisenachrichten > 2019 > Juli 2019 > 2019-07-26: Bye, bye GPSies
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Die Daten gehen zu AllTrails über. Eine kostenlose Nutzung und Konvertierungsfunktionen gibt es dort nicht mehr.

Berlin (Deutschland), 26. Juli 2019. – Die insbesondere bei europäischen Benutzern beliebte Website GPSies stellt ihren Betrieb Mitte August ein. Das Projekt bestand seit 2006 und finanzierte sich hauptsächlich aus Spenden und Werbung. Der deutsche Betreiber, Klaus Bechtold, bedankte sich bei seinen vielen Unterstützern.

Die Daten werden zum US-amerikanischen Portal AllTrails transferiert, wenn man dem nicht widerspricht. Anmeldung ist nun Pflicht. Die Nutzung ist aber mit Kosten verbunden: Das Abo kostet 30 € je Jahr, 60 € für drei Jahre. Auch die bei GPSies vorhandenen vielfältigen Konvertierungsfunktionen wird es nicht mehr geben.

Eigentümer von Alltrails ist die Kapitalgesellschaft Spectrum Equity. Und die ist auf Einkaufstour: man hat auch bereits trails.com und iFootpath übernommen.

Quellen[Bearbeiten]