Nachrichten:2018-07-01:Der Naumburger Dom wurde zum Weltkulturerbe ernannt

Aus Wikivoyage
Reisenachrichten > 2018 > Juli 2018 > 2018-07-01:Der Naumburger Dom wurde zum Weltkulturerbe ernannt
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Der Naumburger Dom steht auf der Liste des Weltkulturerbes

Naumburg (Saale) (Deutschland), 01.07.2018. – Bei ihrer diesjährigen Sitzung im bahrainischen Manama wurde der Naumburger Dom in die Liste des Weltkulturerbes aufgenommen. Damit ist diese Kathedrale die 44. Welterbestätte in Deutschland. Der Dom wurde zwischen 1213 und 1250 errichtet. Weltbekannt sind seine zwölf Stifterfiguren, insbesondere die Figuren des Markgrafen Ekkehard II und seiner Gemahlin Uta.

Quellen[Bearbeiten]