Nachrichten:2017-11-29: Bußgeld für Nacktfotos in Thailand

Aus Wikivoyage
Reisenachrichten > 2017 > November 2017 > 2017-11-29: Bußgeld für Nacktfotos in Thailand
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Wat Arun

Thailand geht mit großer Härte gegen respektloses Verhalten gegenüber religiösen Symbolen vor.

Bangkok (Thailand), 29. November 2017. – Eigentlich verbietet es schon der Anstand. Trotzdem konnten es zwei US-Amerikaner nicht lassen, sich mit nacktem Hinterteile vor dem Wat Arun in Bangkok zu fotografieren und die Bilder anschließend noch auf Instagram zu veröffentlichen. Bei der Ausreise wurden beide festgenommen und mussten 150 $ Strafe zahlen.

Da sind sie noch glimpflich davongekommen: das thailändische Gesetz für Cyberkriminalität sieht für das Hochladen pornografischer Fotos Haftstrafen von bis zu fünf Jahren vor.

Quellen[Bearbeiten]