Nachrichten:2015-07-31: Olympische Winterspiele 2022 gehen nach Peking

Aus Wikivoyage
Reisenachrichten > 2015 > Juli 2015 > 2015-07-31: Olympische Winterspiele 2022 gehen nach Peking
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Peking setzte sich gegen das kasachische Almaty durch.

Für die Eröffnung und Abschlussfeier wird das bestehende Nationalstadion in Peking genutzt.

Peking (China), 31. Juli 2015. – Auf seiner 128. Sitzung in Kuala Lumpur gab das Internationale Olympische Komitee (IOC) seine Entscheidung bekannt, dass die XXIV. Olympischen Winterspiele 2022 in der chinesischen Hauptstadt Peking stattfinden. Die Stadt setzte sich gegen Almaty in Kasachstan durch. Zum wiederholten Male finden diese Spiele in Asien statt. Und Peking ist die erste Stadt, die Austragungsort sowohl der Sommer- als auch der Winterspiele sind.

Im Vorfeld hatten mehrere Städte wie München, Graubünden, Oslo und Stockholm ihre Anträge zurückgezogen.

Quellen[Bearbeiten]