Nachrichten:2015-07-10: Indonesien schließt fünf Flughäfen nach Vulkanausbruch

Aus Wikivoyage
Reisenachrichten > 2015 > Juli 2015 > 2015-07-10: Indonesien schließt fünf Flughäfen nach Vulkanausbruch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Auch die Ferieninsel Bali ist betroffen.

Jakarta (Indonesien), 10. Juli 2015. – Nach dem Ausbruch des Vulkans Mount Raung in Ost-Java vor einer Woche haben indonesische Behörden fünf Flughäfen des Landes geschlossen, da die ausgestoßenen Aschemassen den Flugverkehr beeinträchtigen können. Zu den Flughäfen gehören Bali Denpasar Aitport (DPS), Lombok International Airport (LOP), Lombok Selaparang Airport (AMI), Jember Notohadinegoro Airport (JBB) und Banyuwangi Blimbingsari Airport (BWX).

Dies betrifft auch die Ferieninsel Bali. Derzeit ist es unmöglich, die genannten Ortschaften auf dem Luftweg zu erreichen oder zu verlassen.

Reisende sollten sich rechtzeitig im Voraus über die aktuellen Verhältnisse vor Ort informieren.

Quellen[Bearbeiten]