Nachrichten:2015-02-06: Schwarze Piste auf dem Hohen Meißner eröffnet

Aus Wikivoyage
Reisenachrichten > 2015 > Februar 2015 > 2015-02-06: Schwarze Piste auf dem Hohen Meißner eröffnet
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Winterliche Verhältnisse auf dem Hohen Meißner

Die längste und anspruchsvollste Abfahrtsstrecke Hessens kann erstmals diesen Winter befahren werden

Hoher Meißner (Deutschland), 06. Februar 2015. – Aufgrund der länger anhaltenden Schneefälle der letzten Wochen kann an diesem Wochenende erstmals die schwarze Piste am Osthang des Hohen Meißners befahren werden. Die über 3,5 Kilometer lange Abfahrtsstrecke führt zwischen Schwalbenthal und Vockerode 350 Höhenmeter bergab und wird von den Skifreunden Vockerode und dem Skiclub Meißner präpariert. Da kein Lift vorhanden ist, wird ab dem Ortsausgang von Vockerode wieder hoch zum Schwalbenthal ein Pendelbusverkehr eingerichtet.

Weiter sind dieses Wochenende alle Loipen und Winterwanderwege auf dem Hohen Meißner präpariert und sowohl der große Lift am Berggasthof mit einer Abfahrtslänge von gut 1000 Metern, als auch der kleine Lift am Naturfreundehaus mit einer Abfahrtslänge von 350 Metern geöffnet. Weitere Informationen unter www.naturpark-mkw.de/wintersport.

Quellen[Bearbeiten]