Nachrichten:2013-10-22: Thailand plant Einreisesteuer

Aus Wikivoyage
Reisenachrichten > 2013 > Oktober 2013 > 2013-10-22: Thailand plant Einreisesteuer
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Mit den Einnahmen sollen unbezahlte Rechnungen für medizinische Behandlungen von Touristen beglichen werden.

Bangkok (Thailand), 22. Oktober 2013. – Thailändische Behörden planen, ab dem 1. Januar 2014 eine Einreisesteuer von jedem einreisenden Touristen zu erheben. Nur die Umsetzung des Plans ist noch nicht sicher, so dass sich die Einführung der Steuer etwas verschieben könnte. Bei der Einreise über Flughäfen werden von 500 Baht (etwa 12 Euro) fällig, bei der Einreise über Land 30 Baht pro Aufenthaltstag in Thailand.

Hintergrund der Regelung ist, dass viele Touristen die Rechnungen für ihre medizinische Behandlungen nicht begleichen. Im Gespräch war auch eine Pflicht-Reisekrankenversicherung für Touristen.

Quellen[Bearbeiten]