Zum Inhalt springen

Nachrichten:2013-01-21: Heftige Regenfälle im Krüger-Nationalpark

Aus Wikivoyage
Reisenachrichten > 2013 > Januar 2013 > 2013-01-21: Heftige Regenfälle im Krüger-Nationalpark

Der Mapungubwe-Nationalpark im Norden Südafrikas wurde geschlossen.

Kapstadt (Südafrika), 21. Januar 2013. – Die heftigen Regenfälle, die über weite Teile Südafrikas niedergingen, beeinträchtigen auch den Besuch des Krüger-Nationalparks. Zahlreiche Straßen und Camps im Nationalpark wurden gesperrt. Mitarbeiter und Besucher wurden in Sicherheit gebracht. 15 Touristen wurden ausgeflogen.

Im Mapungubwe-Nationalpark richteten die Regenfälle starke Schäden an. Der Park wurde deshalb geschlossen.

Quellen[Bearbeiten]