Nachrichten:2010-10-26: Hochgeschwindigkeitsstrecke zwischen Shanghai und Hangzhou in Betrieb genommen

Aus Wikivoyage
Reisenachrichten > 2010 > Oktober 2010 > 2010-10-26: Hochgeschwindigkeitsstrecke zwischen Shanghai und Hangzhou in Betrieb genommen
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Die Fahrtzeit zwischen den beiden Metropolen beträgt nur noch 45 Minuten.

Peking (China), 26. Oktober 2010. – Mit der neuen Hochgeschwindigkeitsstrecke zwischen Shanghai und Hangzhou wurde das Hochgeschwindigkeitsnetz in China weiter ausgebaut. Die Fahrtzeit beträgt nur noch 45 Minutren. De Züge des Typs CRH380 erreichen auf dieser Strecke eine Durchschnittsgeschwindigkeit 350 km/h bzw. die maximale Geschwindigkeit von 420 km/h.

Das bisherige Hochgeschwindigkeits-Streckennetz über knapp 7.500 soll bis 2020 auf 16.000 Kilometer ausgedehnt werden. Ein weiterer wichtiger Schritt dürfte die Eröffnung der Linie zwischen Peking und Shanghai sein, die 2012 in Betrieb gehen soll. Die Fahrtzeit für die 1318 Kilometer lange Strecke wird auf fünf Stunden geschätzt.

Quellen[Bearbeiten]