Nachrichten:2010-03-05: Manchester: Kein Flug nach verweigertem Scan

Aus Wikivoyage
Reisenachrichten > 2010 > März 2010 > 2010-03-05: Manchester: Kein Flug nach verweigertem Scan
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Erstmals wurden in Großbritannien zwei muslimischen Frauen Flüge verweigert, nachdem sie den zufälligen Körperscann abgelehnt hatten.

Manchester (Vereinigtes Königreich), 05. März 2010. – Zwei muslimische Frauen haben sich am Flughafen Manchester aus religiösen und medizinischen Gründen geweigert, den zufällig angeordneten Körperscan über sich ergehen zu lassen. Die Frauen haben auch nach Erklärungsversuchen seitens der Sicherheitsbeamten ihren Flug nach Islamabad nicht angetreten.

Am Flughafen Manchester werden Körperscanner seit dem 1. Februar 2010 per Zufall oder auf Wunsch der Passagiere zur Personenkontrolle eingesetzt. Bisher wurden 15.000 Personen gescannt.

Quellen[Bearbeiten]