Nachrichten:2008-11-06: Touristen wegen illegaler Wüstensafari verhaftet

Aus Wikivoyage
Reisenachrichten > 2008 > November 2008 > 2008-11-06: Touristen wegen illegaler Wüstensafari verhaftet
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Reiseveranstalter benötigen in jedem Fall eine Erlaubnis von den ägyptischen Sicherheitsbehörden

Kairo (Ägypten), 06. November 2008. – Ein Sicherheitsbeamter teilte am Dienstag mit, dass fünf französische Touristen und vier begleitende Ägypter verhaftet wurden, weil sie eine nicht genehmigten Wüstensafari unternommen hatten. Die Franzosen wurden nach kurzer Haft freigelassen.

Die Touristen waren zu einer Tour ins Wadi el-Ghadir von Marsa Alam aus gestartet.

Von offizieller Seite wurde nochmals betont, dass für derartige Reisen eine Erlaubnis seitens der Sicherheitsbehörden notwendig ist.

Quellen[Bearbeiten]