Istres

Erioll world 2.svg
Stub
Aus Wikivoyage
Etang de l'olivier istres.jpg
Istres
RegionProvence-Alpes-Côte d’Azur
Einwohnerzahl43.626 (2019)
Höhe20 m
Lagekarte von Frankreich
Reddot.svg
Istres

Istres ist eine Stadt im französischen Département Bouches-du-Rhône in der Region Provence-Alpes-Côte d’Azur.

Hintergrund[Bearbeiten]

Istres ist der Sitz der Unterpräfektur des gleichnamigen Arrondissements. Die Stadt liegt am Nordwestrand des Sees Étang de Berre. In der Stadt liegt ein bedeutender Luftwaffenstützpunkt.

Karte von Istres

Anreise[Bearbeiten]

Mit dem Flugzeug[Bearbeiten]

  • Aéroport Marseille-Provence [1] in Marignane, Entfernung 40 km.

Mit der Bahn[Bearbeiten]

  • 1 Gare SNCF d'Istres (gare d'Istres) wikipediacommonswikidata. Der Bahnhof wird vom TER PACA bedient, der Miramas mit Marseille auf der Linie der Côte Bleue über Martigues verbindet.

Mit dem Bus[Bearbeiten]

Auf der Straße[Bearbeiten]

Istres wird von der Autoroute A 7 (Autoroute du Soleil) über die A 54und die Route nationale 569 erreicht, von Marseille über die A 55 am Étang de Berre entlang bis Martigues und weiter über die D 5.

Mit dem Schiff[Bearbeiten]

Mobilität[Bearbeiten]

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

  • Die Kirche Notre-Dame-de-Beauvoir aus dem 13. Jahrhundert.
  • Der Turm Tour de la Reine Jeanne und die Chapelle à Entressen (14. Jahrhundert).
  • Das Tor Porte d'Arles aus dem 18. Jahrhundert.
  • Die Chapelle Saint-Sulpice aus dem 9. Jahrhundert.
  • 1 Oppidum du Castellan wikipediawikidata. Felsiges Vorgebirge nördlich der Stadt.

Aktivitäten[Bearbeiten]

Einkaufen[Bearbeiten]

Küche[Bearbeiten]

Nachtleben[Bearbeiten]

Unterkunft[Bearbeiten]

Gesundheit[Bearbeiten]

Praktische Hinweise[Bearbeiten]

Ausflüge[Bearbeiten]

Literatur[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

Stub
Dieser Artikel ist in wesentlichen Teilen noch äußerst unvollständig („Stub“) und benötigt deine Aufmerksamkeit. Wenn du etwas zum Thema weißt, sei mutig und überarbeite ihn, damit ein guter Artikel daraus wird.