Erioll world 2.svg
Stub

Drumheller

Aus Wikivoyage
Welt > Amerika > Nordamerika > Kanada > Alberta > Drumheller
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Drumheller
keine Touristinfo auf Wikidata: Touristeninfo nachtragen

Drumheller ist eine Kleinstadt mit rund 8.000 Einwohnern in Alberta, Kanada. Sie liegt etwa 110 km östlich von Calgary am Red Deer River. Bekannt ist sie durch die Fossilien-Funde von Dinosauriern im umgebenden Red Deer River Valley. Entdecker der Fossilien war Joseph Burr Tyrrell im Jahr 1884. Nach ihm ist auch das in Drumheller gelegene Royal Tyrrell Museum of Palaeontology benannt.

Hintergrund[Bearbeiten]

Kurz nachdem die ersten Siedler 1897 im Gebiet von Drumheller auftauchten, kaufte Oberst Samuel Drumheller im Jahr 1910 das Land, das nach ihm benannt wurde. Dort ließ er im Jahr 1911 Minen für den Steinkohlenbergbau errichten. 1912 bekam Drumheller Anschluss zum Bahnverkehr und somit einen Bahnhof. 1913 wuchs Drumheller zu einem Dorf, 1916 zu einer Kleinstadt (Town) und 1930 zu einer Großstadt City heran. Die Stadt florierte, bis nach dem Zweiten Weltkrieg Steinkohle als Energiequelle durch Elektrizität und Erdöl immer mehr an Bedeutung verlor. Drumheller fiel 1997/1998 infolge der Zusammenlegung mit der Verwaltung des Municipal District of Badlands vom Großstadtstatus auf Kleinstadtstatus zurück. Heute wendet man sich anstatt der Steinkohle als Energiequelle natürlichen Gasvorkommen und Erdöl zu. Auch spielt die Landwirtschaft eine große Rolle. Die Landschaft um Drumheller wird von Badlands und Ödland dominiert, in dem sich viele gut erhaltene Fossilien der Kreidezeit befinden.

Anreise[Bearbeiten]

Mit dem Flugzeug[Bearbeiten]

Mit der Bahn[Bearbeiten]

Mit dem Bus[Bearbeiten]

Auf der Straße[Bearbeiten]

Mit dem Schiff[Bearbeiten]

Mobilität[Bearbeiten]

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

Karte von Drumheller
  • 1 Royal Tyrrell Museum of Palaeontology, 1500 N Dinosaur Trail. Royal Tyrrell Museum of Palaeontology in der Enzyklopädie Wikipedia Royal Tyrrell Museum of Palaeontology im Medienverzeichnis Wikimedia CommonsRoyal Tyrrell Museum of Palaeontology (Q1472318) in der Datenbank Wikidata. Benannt nach dem Geologen Joseph Burr Tyrrell, dem Entdecker von Dinosaurierfossilien in der Region. Unter den Ausstellungsstücken befinden sich 40 vollständige Dinosaurierskelette. Darunter ist auch Tyrannosaurus rex, einer der größten fleischfressenden Dinosaurier, und Albertosaurus, dessen Fossilien erstmals von Tyrrell gefunden wurde. Vor dem Museum steht eine 26 m hohe Fiberglas-Stahl-Statue eines Tyrannosaurus rex
  • 2 Horseshoe-Canyon-Formation (Horseshoe Canyon Formation) Horseshoe-Canyon-Formation in der Enzyklopädie WikipediaHorseshoe-Canyon-Formation (Q1535620) in der Datenbank Wikidata
  • 3 Midland Provincial Park, Hwy 838, Drumheller. Tel.: +1 403-823-1749. Midland Provincial Park in der Enzyklopädie Wikipedia Midland Provincial Park im Medienverzeichnis Wikimedia CommonsMidland Provincial Park (Q302549) in der Datenbank Wikidata. 6 km westlich von Drumheller
  • 4 Atlas Coal Mine. Alte Kohlenmine bei East Coulee
  • 5 Star Mine Suspension Bridge. Hängebrücke bei Rosedale
  • Kanadische Badlands
  • Red Deer River
  • The Canadian Badlands Passion Play (w:Passionsspiel)

Aktivitäten[Bearbeiten]

Einkaufen[Bearbeiten]

Küche[Bearbeiten]

Nachtleben[Bearbeiten]

Unterkunft[Bearbeiten]

Gesundheit[Bearbeiten]

Praktische Hinweise[Bearbeiten]

Ausflüge[Bearbeiten]

Literatur[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

StubDieser Artikel ist in wesentlichen Teilen noch äußerst unvollständig („Stub“) und benötigt deine Aufmerksamkeit. Wenn du etwas zum Thema weißt, sei mutig und überarbeite ihn, damit ein guter Artikel daraus wird.
Erioll world 2.svg