Diskussion:Sprachführer Französisch

Aus Wikivoyage
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Man soll den Musterwort auf deutsch und nicht auf französisch geben. Zum Beispiel: "wie ü in aigu" - "aigu" enthalt nicht 'ü'. Man soll schreiben stattdes: "wie ü in müde". Also wisst man, die kann den deutschen Wort aussprechen, wie aussprechen das französische Laut auch.

Der Sprachführer Griechisch ist ein speziales Fall; ich wählte griechische Wörter die Kinder auf englisch (und französisch) haben und dasselbe Laut. Deutsch hat nicht so viel Wörter die stemmen aus Griechisch, also daß sei schwerer. -(WT/de) PierreAbbat 04:54, 21. Feb 2005 (CET)

Merci Pierre. In Französisch kann ein Buchstabe je nach Position und Kombination phonetisch variieren, das ist für Deutsche relativ ungewöhnlich. Also unser Hinweis: wenn vorher ein 'o' steht, wie bei "tour", dann ist es wie ein deutsches 'u'. Wenn nur ein 'u' wie in "aigu" geschrieben ist, dann spricht man es wie ein deutsches 'ü'. Weil das Französische anders als das Deutsche phonetisch voller Ambiguität ist, ist dieser Hinweis für Deutsch-sprecher recht wichtig.
An einigen Stellen (wo es eindeutig ist) ist das aber nicht notwendig, dort sollte es geändert werden, da hast du recht. Danke für deinen Rat, (WT/de) Denisoliver 08:44, 22. Feb 2005 (CET)

Laissez-moi tranquille und hebdomadaire[Bearbeiten]

Man spricht das Wort tranquille wie [tʁɑ̃.kil] aus. Das ist eine Ausnahme wie z.B. ville [vil] oder mille [mil]. Normalerweise spricht man ill wie [ij] aus. Korrigiert bitte diesen Fehler im Satz Laissez-moi tranquille (Lassen Sie mich in Ruhe). MfG, Alexander Mikhalenko (Diskussion) 01:44, 13. Jul. 2013 (CEST)

Im Wort hebdomadaire [ɛb.dɔ.ma.dɛr] liest man h nicht. Alexander Mikhalenko (Diskussion) 01:57, 13. Jul. 2013 (CEST)