Zum Inhalt springen

Diskussion:Serfaus

Seiteninhalte werden in anderen Sprachen nicht unterstützt.
Abschnitt hinzufügen
Aus Wikivoyage
Letzter Kommentar: vor 10 Jahren von Feuermond16 in Abschnitt Bildstrecken Serfaus Winter/ Sommer

Viele Informationen betreffen nur Serfaus im Winter. Vielleicht sollte man das mal ändern. Ich werde mal ein paar Informationen sammeln.


Bildstrecken Serfaus Winter/ Sommer[Bearbeiten]

Da auf Commons sehr schöne Sommer-/Winterbilder über Serfaus zu finden waren, habe ich mir erlaubt, mal zwei Bildstrecken einzubauen. Sonst ist es schon 20 Jahre her, als ich zweimal für je woche für Ski alpin in Serfaus war. Damals gab's noch keine 6er und 8er Sesselbahnen mit Wetterschutzhauben und Sitzheizung ;-). Zum Masnergebiet existierte nur eine Schleppliftkette, die ich einmal absolviert habe (vor allem der fast 2 km lange Lift auf das Arrezjoch von Osten her verlangte Stehvermögen; heut schwebt man da ja sehr komfortabel mit der Pezidbahn bergauf). Heute sind Schleppliuft in Serfaus ja fast von Aussterben bedroht. Heute ist Ski alpin für mich eher nichts mehr so das Richtige. Ist mich irgendwie schon fast zu viel Komfort in einer hochalpinen Umgebung... Aber das ist heute ja fast schon Standard. Ski Alpin mit 6er oder 8er Sesselbahnen, da ist es eben unter Umständen recht voll auf der Piste - wie zuletzt auch 2005 selbst im Kleinwalsertal erlebt. Um die 200 € für einen 6-Tagesskipass in Serfaus-Fiss-Ladis sind in anbestracht des immensen technischen Aufwandes sicher gerechtfertig, aber das ist eben schon eine Stange Geld alleine für den Skipass. Mein nordischer Kurzurlaub z. B. 2013 in Bodenmais hat mit allem komplett (auch mit Bahnanreise) als verlängertes Wochenende mit 3 Übernachtungen deutlich unter 200 € gekostet. Dann lieber Ski nordisch und abseits des großen Rummel den Wintertraum naturnah genießen. Das ist nicht nur preislich günstiger, sondern es geht auch auch bedeutend ruhiger/geordneter auf den Loipen zu. Da hat jede Richtung ihre Spur. Oft gibt's ja sogar Einbahnloipen (wie am Berretterschachten. Hier sogar mit bis zu 3 Spuren in eine Richtung). Loipen gibt es in Serfaus für einen alpinen winterpsortort durchaus auch einige, aber da kenne ich noch div. passendere bzw. interessantere nordische Winterziele vor Serfaus. Es wird Zeit als Themenartikel endlich mal den Bretterschachten in Angriff zu nehmen... VG --Dirk (Diskussion) 14:53, 31. Jan. 2014 (CET)Beantworten

Sehr schön gelungen! War auch 2010 mal in Serfaus, allerdings im Sommer. Kann mich noch an die sehr lange anstregende Tour bis zur Hexenseehütte erinnern, mal gucken ob ich von der noch Bilder habe! Mfg -- Feuermond16 (Diskussion) 16:14, 31. Jan. 2014 (CET)Beantworten
Freut mich. Sommerbilder könnte man noch sehr gut ergänzen. Das ist so noch etwas dünn. VG --Dirk (Diskussion) 21:29, 31. Jan. 2014 (CET)Beantworten
Ne, muss leider passen. Irgendwie sind die Bilder der Tour damals weg. Würden außerdem sowieso nichts nützen, da die Hütte 2011 renoviert wurde, wodurch auch der "urige" Scharm meiner Ansicht nach verloren gegangen ist. Ich hatte sie eben fast nicht wiedererkannt, war 2010 vor Ort. Mfg -- Feuermond16 (Diskussion) 18:48, 5. Feb. 2014 (CET)Beantworten