Diskussion:Saarland

Aus Wikivoyage
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Artikel für Regionen anlegen[Bearbeiten]

Hallo Janina, oder wer auch immer sich einigermaßen im Saarland auskennt. Versuch doch mal, ob du im Abschnitt Regionen eine Einteilung des Saarlands in ca. 5 bis 10 Unterregionen finden kannst. Mach für jede Unterregion einen eigenen Artikel entsprechend der Vorgabe für Regionen auf. Dann kann bestimmt auch die verschachtelte Liste der Orte den ein oder anderen Ort an die entsprechende Unterregion abgeben. Damit würde sie übersichtlicher. Janina, dass du die Details über die Wanderung von Berus hier herausgenommen hast, finde ich gut. Ein eigener Artikel für die Wanderung wäre vielleicht nicht unbedingt nötig gewesen, sie hätte auch in Überherrn, Abschnitt "Aktivitäten" gepasst. -- (WT/de) Hansm 15:31, 23. Nov 2005 (CET)


Ich neige dazu, im Saarland drei Unterregionen auszumachen:

  • den Ballungsraum Saarbrücken, deckungsgleich mit dem Stadtverband
  • den saarländischen Anteil am Naturpark Saar-Hunsrück mit einigen angrenzenden Städten. Saarlouis gehört nicht dazu
  • das südöstliche Saarland. Es ist landschaftlich eher eine Fortsetzung des Westrich als des Hunsrück.

Gibt es Einwendungen gegen diese Einteilung? Vorschläge zur Benennung der Teilregionen? soll man den Stadtverband so als Regionsbezeichnung nehmen?(WV-de) Eifelyeti 08:53, 3. Dez. 2007 (CET)

Die Idee ist nicht schlecht. Saarbrücken (Region) wäre auch noch eine Möglichkeit, aber Stadtverband ist nicht schlecht, Großraum Saarbrücken ginge auch noch. Das Südöstliche Saarland würde ich eher als Saarland/Südosten bezeichnen. Was hälst Du von der Wikipedia-Einteilung w:Saarland#Regionen? Sorry das ich jetzt erst antwortet, aber Artikel kann man ja verschieben. --(WV-de) Der Reisende 14:16, 3. Dez. 2007 (CET)

M.E. sind das zuviel Regionen der 1. Ebene, wenn ich die bisherige Zahl der Artikel des Gebietes sehe.

  • Es gibt m.E. 2 touristische Schwerpunkte:
    • Saarbrücken (Großraum): Wenn man sich tatsächlich nicht am adminitrativen Stadtverband orientiert, sondern am faktischen Ballungsraum, könnte man auch den Südwestteil herausnehmen und dies der Unterregion Saarland/Südwest zuordnen. Zum Ballungsraum geörten dann auch Dillingen und Sankt Ingbert.
    • Die südliche Fortsetzung der rheinland-pfälzischen Region Obermosel-Saar. Sie schließt die Saarschleife und die Stadt Perl an der Mosel ein. Dieses Gebiet ist Teil des Naturparks Saar-Hunsrück. Diese Region sollte in der Region Hunsrück mit erfasst sein; bei entsprechender Anzahl der Artikel kann man diese dann weiter gliedern: rheinland-pfälzisch/saarländisch, dann weitere Gliederung an der Saar ausrichten/evtl. oberes Moseltal noch abtrennen. Beim gegenwärtigen Stand ist eine solche feine Gliederung übertrieben.
  • Da Homburg eindeutig außerhalb der beiden Schwerpunkt-Gebiete liegt, habe ich das einer dritten Region zugeschlagen. Die Region um Homburg/Blieskastel muß man als westliche Fortsetzung des Westrich ansehen. Mancheiner würde die Region "Saarpfalz" nennen, wegen der historischen Zugehörigkeit zur Pfalz bis zum 1. Weltkrieg. Ich sehe jedoch einen landschaftlichen Zusammenhang mit Neunkirchen, und diese Gegend gehört eindeutig nicht zur "Saarpfalz". Daher würde ich Saarpfalz und Neunkirchen zur Region "Ostsaarland" zusammenfassen. Die Gegend ist nicht so bedeutend, dass sie zwei Regionen rechtfertigt.
  • Wo man Saarlouis hinpacken soll, ist mir nicht ganz so klar. Die Saarniederung oberhalb von Dillingen erscheint mir nicht mehr zur Region "Hunsrück" zugehörig. Mehr aus Verlegenheitsgründen habe ich sie zunächst zum Süd/Ostsaarland dazugepackt. Ich habe nichts dagegen, die Region noch weiter aufzuteilen, wenn man sie für touristisch interessant hält. Man könnte dann die Grenze ungefähr bei der Saar ansetzen und die Gegend als "Saarland/Südwest" bezeichnen. Das Gebiet wäre aber etwas klein als eigene WV-Unterregion, auch wenn man noch Teile des Stadtverbandes dazupackt.
  • Mein Vorschlag wäre, zunächst von Saarland/Südost oder südliches und östliches Saarland zu sprechen und damit HOM/IGB/NK/SLS zu beschreiben. Bei Bedarf (also einer entsprechenden Anzahl von Artikeln) kann es dann eine weitere Untergliederung geben.(WV-de) Eifelyeti 17:30, 3. Dez. 2007 (CET)
Ich stimme Dir zu. Das ist sehr schlüssig. Bei Bedarf kann man tatsächlich weiter untergliedern. Saarland/Südost würde ich als Titel besser finden (suchfreundlicher) als südliches und östliches Saarland. Liebe Grüße --(WV-de) Der Reisende 10:10, 4. Dez. 2007 (CET)

projekt ist ja wohl tot[Bearbeiten]

ich hoffe, kein tourist kommt auf die idee, diese völlig veralteten infos als grundlage eines saar-urlaubs zu nehmen. teils abgeschriebene werbeblättchen-bausteile und phrasen ("mit allen sinnen erleben"), teils schliche falsch (Saar-Altarme mit Wasserfällen???), teils seit 10 jahren varaltet. Diese seite ist so tot wie werner freund, der hier noch immer steht... 47.71.34.179 09:06, 15. Okt. 2018 (CEST)