Diskussion:Kassel-Edersee-Radweg

Aus Wikivoyage
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Wegführung Freienhagen[Bearbeiten]

Der Artikel hat eine Lücke in der Streckenbeschreibung von Ippinghausen nach Nieder-Werbe. Nach Google Earth kann ich ihn auch selber vollenden, also bitte nur wenn man die Strecke wirklich kennt, bzw. schon mal abgefahren ist. Nachtrag: Dank der guten Beschreibung von OSM-Benutzer Waldgraf konnte der Kassel-Edersee-Radweg nun komplett beschrieben werden. -- Feuermond16 (Diskussion) 18:58, 5. Jul. 2014 (CEST)

-> Nochmals ein Nachtrag: Bin das Teilstück Ippinghausen - Edersee jetzt auch endlich mal selbst gefahren und habe (glaub sogar viel zu viele) Bilder geknipst. Hoffe dass die Bildtabelle am Ende des Artikels auf allen Bildschirmen gut aussieht und nicht zerspringt. Mit freundlichen Grüßen -- Feuermond16 (Diskussion) 16:05, 22. Aug. 2014 (CEST)

Also: Hallo Feuerond16, schön das der Artikel jetzt da ist. ;-) Ich habe mich bisher geweigert ihn anzulegen, da ich als ADFC-Aktiver zu nah an diesem "Pleiten, Pech und Pannenprojekt" dran war. Für Radrouten erwarte ich einfach ein Mindestmaß an Qualität, und das erfüllt die Route für mich bis heute nicht. Zum Schildvergleich bzgl. R4 habe ich noch ein ganz "frisches" Bild, was noch auf der Digitalkamera liegt.
Die Strecke Ippinghausen-Freienhagen-Niederwerbe kenne ich nicht. Ist eine klassische "touristische Umwegführung", die spätestens mit der in Betriebnahme des Ederseebahn-Radwegs keinen Sinn mehr ergibt. Wird Zeit, dass ich mir die Strecke Naumburg-Waldeck mal ansehe. Sieht nach OSM gut fahrbar aus: Klar ein Berg zum Ederseebahn-Radweg bei Netze ist drin und nach Waldeck geht es auch noch mal hoch. Das ist aber in jedem Fall sinnvoller als mit der "Faust durchs Auge" über Niederwerbe wieder nach Waldeck hoch zu radeln...
Sonst ist es für die meisten Einwohner der Region Kassel kürzer und auch vom Höhenprofil her besser über die Hoofer Pforte, durch den Windpark Istha, Altenstädt und Naumburg nach Waldeck am Edersee zu radeln. Höchsten für Einwohner ganz vom Nordrand der Region Kassel (Vellmar) macht die derzeitige Linienführung bis Ippinghausen sind. Spätestens ab hier ist es aber auch sinnvoller über Naumburg zu fahren, wenn man als Ziel den Ederssee im Blick hat.
Die Idee mit dem "Habichtdwald-Radweg" ist mir auch schon gekommen. Mit diesem Namen wurde ich evtl. die oben beschriebene sinnvollste Route von Kassel zum Edersee zusätzlich ausschildern. Der Kassel-Edersee-Radweg soll meinetwegen so bleiben wie der ist, ich persönlich benötige ich so aber nicht. Aus dem Standpunkt des Landschaftserlebnis wäre es evtl. altenrativ sinnvoll die Namen zu wechseln: Habichswaldradweg für die lange Route mit viel Landschaft und Kassel-Edersee-Radweg für die kurze, zielorientierte neue Route... VG --Dirk (Diskussion) 14:25, 13. Aug. 2013 (CEST)
Mit "Hoofer Pforte" meinst du sicherlich den Thema:Hessencourrier-Radweg|Hessencourrier-Radweg. Den habe ich auch schon angelegt. Nur im Moment ist ja der Kassel-Edersee-Radweg noch fest im Radnetz integriert, war ja letztes Jahr sogar in der NVV-Freizeitbroschüre Radeln & Touren, weshalb ich es für sinnvoll hielt, ihn anzulegen. Bin ein Teilstück durch das Lange Rod schon mal vor Ewigkeiten gewandert und kann mich nur noch dadran erinnern, dass die Landschaft recht schön ist und der Wegequalität auch nicht zu schlecht war. Damals gab es allerdings den Kassel-Edersee-Radweg noch gar nicht, weshalb ich das Lange Rod im Artikel auch nicht beschrieben habe. Ansonsten stimme ich deinen Ideen voll und ganz zu. --Feuermond16 (Diskussion) 14:37, 13. Aug. 2013 (CEST)

Wegführung Altenhasungen[Bearbeiten]

Hallo Dirk, mir ist eben beim bearbeiten aufgefallen, dass du den Kassel-Edersee-Radweg vor wenigen Tagen über Altenhasungen geändert hast. Ist das nur wegen der Baustellen bei Wenigenhasungen, Philippinenburg und Philippinenthal eine zeitweilige Umleitung oder dauerhaft? Wundert mich jetzt nämlich doch stark, da ich noch in den Osterferien am Schützeberg war und nichts von der Umleitung mitbekommen habe. Viele Grüße -- Feuermond16 (Diskussion) 20:17, 15. Mai 2014 (CEST)

Gute Frage ob das dauerhaft ist.... jedenfalls war ich sehr erstaumt als ich jetzt (gegen Anfang Mai) in Altenhasungen die Schilder des Kassel-Edersee-Radweg gesehen hatte. Kann sein das die Wegeführung nur eine Umleitung aufgrund des Straßenbaus war. Jedenfalls wäre die Route über Altenhasungen eh bergmäßig die bessere Variante. Der R 4 wurde ja wohl nicht umgeleitet... Passt leider zum Gesamtzustand des R4 im Bereich Fritzlar <-> Bad Karlshafen. Grüße Dirk --Dirk (Diskussion) 11:23, 16. Mai 2014 (CEST)
Dann muss ich da wohl noch mal hin. Zum R4, den wollte ich im Zuge meiner Renovierungen der Radwegearitkel in Nordhessen zwischen Hofgeismar und Wabern auch noch mal überarbeiten. Hast Du die Bilder der Bahntrasse Grifte-Gudensberg eigentlich gefunden? Ich würde den Kassel-Edersee-Radweg, da ich jetzt nicht die genaue Wegführung weiß, erstmal ruhen lassen und bei der weitermachen. MfG -- Feuermond16 (Diskussion) 12:40, 16. Mai 2014 (CEST)
Noch nicht nach geschaut. ;-) Bild kommen aber... Ist versprochen. Aktuell passen die sicher schönen Herbstbilder eh nicht. Frühsommerbilder des Kleinbahn-Radwegs sind gefragt. Du darfst gerne welche machen. Ich komme da erstmal nicht so schnell hin. Es gibt doch die automatische Jahreszeitenvorlage für Bilder. Die kann man dann ja einbauen. Grüße --Dirk (Diskussion) 22:50, 17. Mai 2014 (CEST)
Bin eben von Burghasungen über Wenigenhasungen, Altenhasungen und den Ofenberg nach Wolfhagen gefahren. Also ich muss schon sagen, ab kurz vor Wenigenhasungen eigentlich eine sehr schöne Strecke, besonders das Teilstück Altenhasungen - Schützeberg. Hab auch ziemlich viele Bilder gemacht und werde einige mit einbauen (auch vom Ofenbergturm, heute hatte ich genügend Zeit bis der Zug fährt :D); parallel zum Baunatal Rundweg. Wann weiß ich allerdings noch nicht, hoffe aber direkt nach Pfingsten. Hast du etwas dagegen, dass ich beim Festberg auch noch ein paar von mir einbaue? Sind vom letzten Jahr und habe ich eben auf meinem Computer wiedergefunden. Mit freundlichen Grüßen -- Feuermond16 (Diskussion) 12:37, 31. Mai 2014 (CEST)

Nein, du kannst am Festberg gerne noch Bilder einbauen. Bei mehr macht man halt einfach eine Klick-Galerie in den Artikel. Meine Bilder vom Festberg waren ja eh noch nicht mit grün. Sonst mich am besten in Zukunft auf meiner Diskssionsseite fragen oder direkt per Mail. Das hier habe ich jetzt nur durch Zufall mit bekommen. Grüße --Dirk (Diskussion) 13:15, 1. Jun. 2014 (CEST)

Absätze[Bearbeiten]

Ich finde, dass der Reiseführer Absätze benötigt. Fand das Lesen sehr mühsam. --Kaproli (Diskussion) 18:46, 20. Jun. 2014 (CEST)

Wirklich? Also ich kann den Reiseführer problemlos lesen. Aber danke für den Tipp. Doch wo würdest du denn Absätze vornehmen? Weißt du, eigentlich schreibe ich ja gar nicht so viel, aber hier hat es sich bei der teilweise ungenügenden Ausschilderung irgendwie ergeben. Deshalb hatte ich mir über Absätze in meinen Reiseführern noch keine Gedanken gemacht. Schönes Wochenende -- Feuermond16 (Diskussion) 21:01, 20. Jun. 2014 (CEST)
Hab mal ein paar Absätze dort gesetzt, wo ich denke - ich kenne den Radweg nicht - dass dort ein Unterabschnitt ist. Das ist aber natürlich nur ein Vorschlag; bin da nicht eitel. Kann man (ich) ja alles wieder rückgängig machen. :-) An einer Stelle hab ich einen Satz verändert (Jetzt: "Ab Oleimühle fährt man"); ich hoffe, dass das so stimmt. Idee war, dass Abschnitte mit Landstraße oder auch solche mit Abstechern und vor allem wie es nach einem Abstecher weitergeht mehr hervorzuheben. Ob das so passt, kannst du sicher besser beurteilen. Ich hatte beim Lesen übrigens auch den Eindruck, dass die eigentliche Ausschilderung schlecht ist. Ich finde es richtig gut so eine detaillierte Beschreibung zu haben. Respekt. Zumal der Edersee derzeit so schlecht erreichbar ist. ............. Hab mal geschaut, was als Absatzlänge so empfohlen wird. Einige meinen nicht mehr als vier Zeilen; andere empfehlen drei bis sieben Zeilen. Das ist bestimmt auch nochmal abhängig vom Thema und hab mich bei meinem Vorschlag da auch nicht sträflich dran gehalten, wenn ich dachte, dass es nicht passt.... Dir auch ein schönes Wochenende. --Kaproli (Diskussion) 09:07, 21. Jun. 2014 (CEST)
Habe jetzt ein paar Tage lang versucht mich an das neue Layout mit Absätzen zu gewönnen, doch irgendwie war es mir viel zu unruhig, weshalb ich alles bis auf drei Absätze reduziert habe. Ich denke, dass ist ein guter Kompromiss, da man so gleich wichtige Punkt schnell findet und auch nicht mehr als höchstens 2 Minuten am lesen (ich schaffe die Absätze in einer 1/2 - 3/4 Minute). Mit freundlichen Grüßen -- Feuermond16 (Diskussion) 12:53, 24. Jun. 2014 (CEST)
Ist doch ein guter Kompromiss, finde ich. --Kaproli (Diskussion) 15:48, 24. Jun. 2014 (CEST)