Diskussion:Kalkeifel-Radweg

Aus Wikivoyage
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Die Radroute sollte in die Gegenrichtung umgestellt werden, da mit dem Ahr-Radweg und Kylltaltadweg eine durchgehende Nord-Süd-Verbindung entsteht. - - 84.58.149.241 00:38, 28. Apr. 2010 (CEST)

Ich bin zwar nicht der Radwanderroutenexperte, jedoch würde angeblich der Grundsatz gelten, dass man die Route vom höhergelegenen zum tiefergelegenen Punkt ausweist. Bolsdorf liegt höher als Ahrdorf. Und wenn man die Nord-Süd-Achse nimmt: Trier liegt höher als Remagen, und Perl liegt höher als Nijmegen. D.h. die Route führt aus Perl (Moseltal) über TR-Erang die Kyll aufwärts, dann auf den Kalkeifelweg und weiter über das Ahrtal bis ins Rheintal und weiter an die Staatsgrenze vor Nijmegen. (WV-de) Eifelyeti 10:15, 28. Apr. 2010 (CEST)

@84.58.149.241: Gegenfrage: Was wen ich die ich oben beschriebene Verbindung von Süd nach Nord fahren möchte ? Also mit Umstellen lässt sich das Problem nicht lösen. Der Weg kann aber gerne in beide Richtungen beschrieben werden, wenn jemand Lust hat das zu umzusetzen. Besser wäre es aber, eine Übersichtskarte des Weges zu zeichnen. Bei Karten spielt die Fahrtrichtung keine Rolle. Gruß --(WV-de) Dirk 17:41, 28. Apr. 2010 (CEST)
Die Argumente mit dem höhergelegenen und dem tiefergelegenen Punkt machen Sinn, macht mal beim Kalkeifel-Radweg weniger als 70 Meter Differenz aus, bei einer Summe der Höhenmeter von 180m bzw. 242m. - - 84.58.170.201 19:28, 28. Apr. 2010 (CEST)

Zwischen Karlsruhe und Bonn liegen nur 50 m Höhenunterschied! (WV-de) Eifelyeti 09:12, 29. Apr. 2010 (CEST)