Nachrichten:2020-10-30: Flixbus und Flixtrain stellen ihren Dienst vorübergehend ein

Aus Wikivoyage
Reisenachrichten > 2020 > Oktober 2020 > 2020-10-30: Flixbus und Flixtrain stellen ihren Dienst vorübergehend ein
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Der ausgesetzte Betrieb betrifft Deutschland, Österreich und die Schweiz.

Flixmobility stellt seinen Betrieb in Deutschland, Österreich und der Schweiz ein.

München (Deutschland), 30. Oktober 2020. – Das Unternehmen Flixmobility teilte mit, dass es seinen Betrieb von Flixbus und Flixtrain in Deutschland, Österreich und der Schweiz ab 3. November vorübergehend aus wirtschaftlichen Gründen einstellt. Grund sind die ab 2. November 2020 geltenden neuen Corona-Kontaktbeschränkungen. Das Unternehmen strebt an, dass es zu den Weihnachtsfeiertagen bzw. sobald als möglich den Betrieb wieder aufnehmen wolle.

Der Mitgründer und Geschäftsführer André Schwämmlein klagte darüber, dass es politisch gewollt sei, dass nicht gereist wird, und dass der private Mobilitätssektor in der Krise nicht durch die Bundesregierung unterstützt wird.

Quellen[Bearbeiten]