Nachrichten:2020-08-21: Party-Verbot bei Airbnb

Aus Wikivoyage
Reisenachrichten > 2020 > August 2020 > 2020-08-21: Party-Verbot bei Airbnb
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Airbnb geht mit seinen verschärften Regeln gegen Feiern in Wohnungen vor.

Airbnb-Geschäftsstelle in San Francisco

San Francisco (USA), 21. August 2020. – Was macht man, wenn Diskotheken, Bars und Pubs geschlossen sind und sie als Party-Orte nicht genutzt werden können? Viele Airbnb-Kunden verlegten sie einfach in die über Airbnb gebuchten Wohnungen, was bei den Mitbewohnern nicht unbedingt auf Gegenliebe stößt.

Das Unternehmen Airbnb äußerte sich zu diesem Trend: „Wir finden ein solches Benehmen unglaublich unverantwortlich.“ Im Interesse des Gesundheitsschutzes gibt es nun „bis auf Weiteres“ ein globales Verbot von Partys und Veranstaltungen mit über 16 Teilnehmern in Airbnb-Unterkünften. Bei Verstößen sollen die Accounts der Nutzer gesperrt und die Nutzer angezeigt werden. Auf der Plattform wurden die Filter „event-friendly“ und „parties and events allowed“ gestrichen.

Bei 73 % aller Angebote waren schon bisher Partys in den Wohnungen verboten.

Quellen[Bearbeiten]