Nachrichten:2015-07-01: Innenaufnahmen im Weißen Haus nun erlaubt

Aus Wikivoyage
Reisenachrichten > 2015 > Juli 2015 > 2015-07-01: Innenaufnahmen im Weißen Haus nun erlaubt
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Trotz einiger Einschränkungen gibt es nun in Washington ein neues Fotoziel.

Innenaufnahmen im Weißen Haus können nun auch von den Besuchern angefertigt werden.

Washington, D.C. (USA), 01. Juli 2015. – Seit heute gibt es eine Transparenzoffensive der besonderen Art in der US-amerikanischen Hauptstadt. Auf Initiative der First Lady, Michelle Obama, dürfen nun bei Besichtigungstouren im Weißen Haus auch im Inneren Fotos angefertigt und veröffentlicht werden. Das bisher geltende Verbot galt bereits seit 40 Jahren und sollte die Kunstwerke im Weißen Haus vor Blitzlicht schützen.

Einige Einschränkungen bleiben aber bestehen: beim Fotografieren sind Stative, Selfie-Sticks, Videokameras und Kameras mit Wechselobjektiven verboten. Objektive dürfen höchstens 7,6 Zentimeter lang sein.

Unterdessen wird der Zaun um das Weiße Haus weiter verstärkt.

Quellen[Bearbeiten]