Nachrichten:2015-04-20: Postschiff nach St. Helena nur noch bis April 2016

Aus Wikivoyage
Reisenachrichten > 2015 > April 2015 > 2015-04-20: Postschiff nach St. Helena nur noch bis April 2016
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Ab Februar 2016 gibt es eine Flugverbindung nach Kapstadt.

Die RMS St. Helena stellt ihren Betrieb 2016 ein.

Saint Helena (Vereinigtes Königreich), 20. April 2015. – Im April 2016 soll das britische Postschiff „St. Helena“, das alle drei Wochen von Kapstadt in Südafrika nach St. Helena verkehrt, seinen Betrieb einstellen. Für die Hin- und Rückfahrt benötigt das Schiff je fünf Tage.

Bisher ist das Postschiff die einzige Möglichkeit, überhaupt auf die Insel zu kommen. Das Postschiff kann nach dem Anbau weiterer Kabinen maximal 158 Passagiere aufnehmen, die für diese Fahrt zwischen 600 und 2900 Euro bezahlen müssen.

Zwei Monate zuvor, im Februar 2015, wird der Flughafen der Insel fertiggestellt sein. Die Flugdauer von Kapstadt aus wird dann nur viereinhalb Stunden betragen.

Es gibt bereits Überlegungen, vielleicht Kreuzfahrten von Großbritannien aus nach St. Helena anzubieten. Aber fünf Tage werden dann in keinem Fall reichen.

St. Helena gehört wie Ascension und Tristan da Cunha zu einem britischen Überseegebiet. Und St. Helena wäre möglicherweise genauso unbekannt wie die Schwesterinseln. Man wusste schon, warum man die Insel als Verbannungsort für den französischen Kaiser Napoleon I. (Napoleon Bonaparte) ausgesucht hatte.

Quellen[Bearbeiten]