Nachrichten:2010-01-22: ESTA-Anmeldung bei USA-Reisen zwingend

Aus Wikivoyage
Reisenachrichten > 2010 > Januar 2010 > 2010-01-22: ESTA-Anmeldung bei USA-Reisen zwingend
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Bisher gewährte Ermessensspielräume entfallen nun.

Washington, D.C. (USA), 22. Januar 2010. – Wie ein Sprecher des US-Generalkonsulats in Hamburg erklärte, müssen Personen, die ohne Visum in die USA einreisen wollen, nun zwingend am ESTA-Verfahren teilnehmen. Der bisher gewährte Ermessensspielraum entfällt nun.

D.h., Fluggesellschaften müssen nun jeden Reisenden von der Beförderung ausschließen, die den Online-Fragebogen nicht ausgefüllt haben.

Das Electronic System for Travel Authorization wird seit 2009 müssen Reisende nutzen, deren Länder am Visa Waiver Program teilnehmen. Der visafreie Aufenthalt in den USA kann maximal 90 Tage betragen. Die Teilnahme am ESTA-Verfahren ist kostenlos.

Quellen[Bearbeiten]