Diskussion:Alexandria/Muntazah

Aus Wikivoyage
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Kirche der zwei Heiligen[Bearbeiten]

Durch den Anschlag vom 31. Dezember 2010, bei dem 23 Personen getötet und knapp einhundert Personen verletzt wurden, ist die Kirche der zwei Heiligen (31° 15′ 48″ N 29° 59′ 32″ O, arabisch: ‏كنيسة القديسين‎, Kanīsat al-Qidīsain) in Sīdī Bischr, Sh Chalīl Ḥamāda, weltweit in die Schlagzeilen gelangt. Die Kirche wurde in den 1970er-Jahren errichtet. Im April 2006 wurde in derselben Kirche bei einer Messerattacke eine Person getötet und 17 verletzt (Attacks on Assyrians and Copts Are Genocide: British MP).