Chavuma

Erioll world 2.svg
Stub
Aus Wikivoyage
kein(e) Bild auf Wikidata: Bild nachtragen
Chavuma
kein Wert für Einwohner auf Wikidata: Einwohner nachtragen
keine Touristinfo auf Wikidata: Touristeninfo nachtragen

Chavuma ist die Hauptstadt des gleichnamigen Distriktes am Oberlauf des Sambesi in Sambia nahe der Grenze zu Angola. In der Nähe des Ortes befinden sich die Chavumafälle, die als Grenze zwischen dem Quellfluss und dem Oberlauf des Sambesi gelten.

Karte von Chavuma

Hintergrund[Bearbeiten]

Chavuma ist als Grenz- und Marktplatz für den Handel mit Angola von Bedeutung. Traditionell ist es Siedlungsgebiet der Lunda und Luwanda.

Anreise[Bearbeiten]

Mit dem Flugzeug[Bearbeiten]

Mit dem Bus[Bearbeiten]

Auf der Straße[Bearbeiten]

Chavuma liegt an der D293 die von Zambezi kommend weiter zur Grenze nach Angola führt. Die Strasse ist durchgehend asphaltiert und hat im 60 Kilometer flussabwärts gelegenen Zambezi Anschluß an die Fernstrasse M8 nach Solwezi


Mobilität[Bearbeiten]

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

Aktivitäten[Bearbeiten]

Einkaufen[Bearbeiten]

Küche[Bearbeiten]

Nachtleben[Bearbeiten]

Unterkunft[Bearbeiten]

Lernen[Bearbeiten]

Arbeiten[Bearbeiten]

Sicherheit[Bearbeiten]

Gesundheit[Bearbeiten]

  • 1 Chavuma Mission Hospital
  • Ein Distriktkrankenhaus wird wohl gebaut, ist aber noch nicht fertig [1].

Praktische Hinweise[Bearbeiten]

Ausflüge[Bearbeiten]

  • 1 Chavumafälle (Chavuma Falls). Chavumafälle in der Enzyklopädie WikipediaChavumafälle (Q519328) in der Datenbank Wikidata. Nur in der Trockenzeit sichtbar.

Literatur[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

  • Eine offizielle Webseite ist nicht bekannt. Bitte auf Wikidata nachtragen.
StubDieser Artikel ist in wesentlichen Teilen noch äußerst unvollständig („Stub“) und benötigt deine Aufmerksamkeit. Wenn du etwas zum Thema weißt, sei mutig und überarbeite ihn, damit ein guter Artikel daraus wird.