Wikivoyage:Regeln zur Entscheidungsfindung

Aus Wikivoyage
Index > Organisation > Regeln zur Entscheidungsfindung
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Konsens

Wir versuchen unsere Entscheidungen im Konsens zu treffen. Falls es zu kontroversen Diskussionen kommt, ist es wichtig, die Fragestellung klar zu formulieren und gegebenenfalls in mehrere Teilfragen zu unterteilen. Möglicherweise kann auf diese Art wenigstens zu Teilfragen ein Konsens gefunden werden.

Wenn eine Diskussion, die mindestens eine Woche in Gang ist, ausufert ohne dass sich ein konkretes Ergebnis abzeichnet, kann jeder angemeldete Benutzer, der an der Diskussion beteiligt ist, einen Zeitrahmen von 14 Tagen verlangen, innerhalb dessen eine Konsens-Entscheidung getroffen werden muss. Mit der Festsetzung des Zeitrahmens muss noch einmal klar formuliert werden, auf welche Frage(n) sich der Zeitrahmen bezieht.

Die Entscheidung gilt als getroffen, wenn sie von mindestens einem Drittel der angemeldeten Benutzer, die an der Diskussion beteiligt waren, bestätigt wird und kein angemeldeter Benutzer widerspricht.

Abstimmung

Wenn zu einer Frage keine Konsens-Entscheidung getroffen werden kann, wird die Frage zur Abstimmung gestellt. Dazu wird von einem Administrator, der der Frage möglichst neutral gegenüber stehen sollte, eine neue Seite im Namensraum Wahl: angelegt, auf der die Frage und die zur Abstimmung stehenden Vorschläge möglichst klar formuliert werden. Dieser Administrator ist der Wahlleiter. Gleichzeitig wird ein Link auf diese Seite in die Liste Wikivoyage:Abstimmungen aufgenommen und in der Lounge auf die Abstimmung hingewiesen. Der Wahlleiter legt auf der Abstimmungsseite den Anfang und das Ende das Abstimmungszeitraums mit Datum und Uhrzeit fest.

Vom Erstellen der Abstimmungsseite und deren Bekanntmachung bis zum Anfang des Abstimmungszeitraums muss mindestens eine Woche, höchstens jedoch 2 Wochen vergehen. In diesem Zeitraum hat jeder angemeldete Benutzer die Möglichkeit, weitere Vorschläge auf der Abstimmungsseite zu formulieren.

Zwischen Anfang und Ende des Abstimmungszeitraums müssen mindestens eine Woche und höchstens 4 Wochen liegen. Mit Beginn des Abstimmungszeitraums sperrt der Administrator die Abstimmungsseite zur weiteren Bearbeitung. Gleichzeitig legt er auf der zugehörigen Diskussionsseite den Abschnitt "Abstimmung" an. Darunter legt er für jeden Vorschlag ein Unterabschnitt mit eindeutigem Namen an.

Möglichst direkt nach dem Ende des Abstimmungszeitraums zählt der Wahlleiter die Stimmen aus und gibt das Ergebnis auf der Abstimmungsseite bekannt. Bei unentschiedenem Wahlausgang muss eine Stichwahl abgehalten werden.

Stimmberechtigung für Abstimmungen

Stimmberechtigt sind alle angemeldeten Benutzer, die mindestens 50 Beiträge geleistet haben. Die Überprüfung erfolgt durch die Community. Jeder stimmberechtigte Benutzer hat eine Stimme und muss sich für einen der Vorschläge entscheiden. Er gibt seine Stimme ab, indem er im entsprechenden Unterabschnitt mit ~~~~ unterzeichnet. Falls ein Benutzer mehrere Stimmen abgibt oder seine Stimme uneindeutig platziert, ist seine Wahl ungültig.