Stub

Wieprz

Aus Wikivoyage
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Stausee in Krasnobród
Badestrand in Lubartów

Der Wieprz ist ein über 300 km langer Nebenfluss der Weichsel im östlichen Polen in der Woiwodschaft Lublin. Er ist bei Kanuten und Sportanglern sehr beliebt.

Lauf[Bearbeiten]

Der Wieprz entspringt im Höhenzug des Roztocze unweit von Tomaszów Lubelski und fließt zunächst durch den Nationalpark Roztocze und den Landschaftsschutzpark Am Wieprz nach Norden und sodann nach Westen zur Weichsel, wo er bei Dęblin mündet. Unterwegs nimmt er die Wasser von unter anderem der Żółkiewka, Giełczewka, Bystrzyca, Świnka und der Tyśmienica auf. Durch den Wieprz-Krzna-Kanal, dem längsten Kanal in Polen, ist er zudem mit der Krzna verbunden.

Orte[Bearbeiten]

Der Wieprz fließt durch:

StubDieser Artikel ist in wesentlichen Teilen noch äußerst unvollständig („Stub“) und benötigt deine Aufmerksamkeit. Wenn du etwas zum Thema weißt, sei mutig und überarbeite ihn, damit ein guter Artikel daraus wird.