Erioll world 2.svg
Artikelentwurf

Stuttgart/Untertürkheim

Aus Wikivoyage
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Stuttgart-MitteStuttgart-NordStuttgart-OstStuttgart-SüdStuttgart-WestBad CannstattBirkachBotnangDegerlochFeuerbachHedelfingenMöhringenMühlhausenMünsterObertürkheimPlieningenSillenbuchStammheimUntertürkheimVaihingenWangenWeilimdorfZuffenhausen
Lage des Stadtbezirks Untertürkheim

Untertürkheim ist ein Stadtteil von Stuttgart.

Hintergrund[Bearbeiten]

Der Stadtbezirk Untertürkheim besteht aus insgesamt acht Stadtteilen, darunter

  • Untertürkheim, am rechten Neckarufer gelegen, bedeutendster Industriebetrieb ist die Daimler AG
  • Rotenberg, die Weinbaugemeinde am Fuß des Württembergs, hier stand einst die Stammburg der Württemberger Grafen
  • Luginsland, die Gartenstadt entstand nach 1911 als Arbeitersiedlung für die Betriebsangehörigen der Fa. Bosch und Daimler-Benz

Untertürkheim grenzt an die Stadtbezirke Bad Cannstatt, Obertürkheim und Wangen sowie an die Stadt Fellbach

Anreise[Bearbeiten]

Untertürkheim liegt zwischen den Bundesstraßen B10 und B14 und hat somit gute Verkehrsanbindungen ans Straßennetz der Region Stuttgart. Vom Hauptbahnhof Stuttgart aus erreicht man Untertürkheim mit der S-Bahn-Linie S1. Außerdem sind am Karl-Benz-Platz zwei U-Bahn-Haltestellen, die U4 geht in Richtung Stadtmitte, die U13 nach Hedelfingen und Feuerbach.

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

Blick auf Rotenberg vom Württemberg

Untertürkheim[Bearbeiten]

  • die evangelische Stadtkirche St. Germanus aus dem 15. Jahrhundert. Sehenswert die Altarwand mit der Josefslegende des Künstlers HAP Grieshaber (täglich geöffnet)
  • in Untertürkheim gibt es zahlreiche Brunnen: Storcha Bronna, Wilhelmsbrunnen, Ventilbrunnen, Häglesbrunnen und andere
  • das erste kommunale Wasserkraftwerk von 1902 gegenüber dem Bahnhof
  • der Bahnhof von 1896, an der ersten Eisenbahnstrecke Württembergs

Rotenberg[Bearbeiten]

  • die Grabkapelle auf dem Württemberg und der Panoramablick über Stuttgarts Osten
  • die Dorfkirche in der Ortsmitte
  • die Kelter
  • das Heimatmuseum im alten Schulhaus
Blick vom Württemberg auf Stuttgart, rechts Mercedes-Benz-Arena, daneben das Museum

Aktivitäten[Bearbeiten]

Blick zur Grabkapelle von Rotenberg

Einkaufen[Bearbeiten]

Küche[Bearbeiten]

Unterkunft[Bearbeiten]

Praktische Hinweise[Bearbeiten]

Literatur[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

ArtikelentwurfDieser Artikel ist in wesentlichen Teilen noch sehr kurz und in vielen Teilen noch in der Entwurfsphase. Wenn du etwas zum Thema weißt, sei mutig und bearbeite und erweitere ihn, damit ein guter Artikel daraus wird. Wird der Artikel gerade in größerem Maße von anderen Autoren aufgebaut, lass dich nicht abschrecken und hilf einfach mit.
Erioll world 2.svg