Erioll world 2.svg
Artikelentwurf

Prichsenstadt

Aus Wikivoyage
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Karlsplatz Prichsenstadt 2017.jpg
Prichsenstadt
BundeslandBayern
Einwohner
2.786 (1987)
Höhe
248 m
keine Touristinfo auf Wikidata: Touristeninfo nachtragen
Lage
Lagekarte von Bayern
Reddot.svg
Prichsenstadt

Die Stadt Prichsenstadt (fränkisch Brieschdi) liegt am Rand zum unterfränkischen Teil des Steigerwalds im Steigerwaldvorland

Hintergrund[Bearbeiten]

Prichsenstadt besteht aus folgenden Ortsteilen

  • Prichsenstadt mit einem gut erhaltenen mittelalterlichen Stadtbild mit Kopfsteinpflaster, Fachwerk-/Steinhäusern und Stadttoren.
  • Altenschönbach mit Schloss und sehenswerter evangelischer Pfarrkirche.
  • Bimbach hat ein spätbarockes Schloss aus dem Jahr 1703 und Reste einer keltischen Viereckschanze.
  • Brünnau mit dem Gasthaus aus dem Jahr 1699, dem ehemaligen Schulhaus aus der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts und der evangelischen Kirche von 1705.
  • Rüdern mit mehreren Bauernhöfen des späten 18. und frühen 19. Jahrhunderts, die das Ortsbild prägen.
  • Järkendorf hat eine katholische Filialkirche aus spätbarocker Zeit, im 17. Jahrhundert.
  • Kirchschönbach mit Schloss, Pfarrkirche und Kreuzkapelle.
  • Laub mit der katholischen Filialkirche aus dem Jahr 1590 und einer lebensgroßen Sandstein-Madonna aus dem frühen 14. Jahrhundert.
  • Neudorf hat ein Gemeindehaus Jahr 1864, mit einem viereckigen Dachreiter mit Wetterhahn.
  • Neuses am Sand mit seinem Schloss und der katholischen Filialkirche aus dem Jahr 1733.
  • Stadelschwarzach hat ein Rathaus von 1601, ein ehemaliges Amtshaus des Klosters von 1593 und eine katholische Pfarrkirche.

Anreise[Bearbeiten]

Mit dem Flugzeug[Bearbeiten]

Die nächsten internationalen Flughäfen sind der Flughafen in Nürnberg (IATA CodeNUE), etwa eine Autostunde, der Flughafen in Frankfurt am Main (IATA CodeFRA), ca. zwei Autostunden entfernt.

Mit der Bahn[Bearbeiten]

Auf der Straße[Bearbeiten]

Über die Autobahn 3, (Nürnberg - Würzburg), RWBA Autobahnausfahrt.svg Ausfahrt 75 Wiesentheid. Auf der B 286 weiter nach Prichsenstadt.

Im Gemeindebereich kreuzen sich zwei Bundesstraßen, von West nach Ost führt die B 22 von Würzburg nach Bamberg von Nord nach Süd führt die B 286 von Schweinfurt nach Neustadt an der Aisch

Kostenlos Parken kann mann in der Wiesentheider Straße entweder am 1 Parkplatz am Friedhof Typ ist Gruppenbezeichnung oder am 2 Parkplatz an der Volkschule Typ ist Gruppenbezeichnung. Innerhalb der Stadtmauern ist das Parken schwierig und eng, von den Parkplätzen außerhalb sind es auch nur wenige Schritte.

Mobilität[Bearbeiten]

  • ÖPNV: Die Buslinien der Region betreut der Omnibusverkehr Franken; (Info);

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

Die mittelalterlichen Gassen, die Stadtmauer mit den Wehrtürmen, die Fachwerkhäuser sind sehenswert, die Zeit ist etwas stehen geblieben.

  • Das 1 Westtor Typ ist Gruppenbezeichnung wurde von 1584 – 1587 erbaut.
  • Der 2 Stadtturm Typ ist Gruppenbezeichnung Stadtturm wurde 1419 als Teil der ersten Stadmauer erbaut, mit Zeltdach, einer Laterne, Turmknopf und Wetterfahne.
  • In der 3 Luitpoldstraße Typ ist Gruppenbezeichnung findet man viele sehenswerte Häuser. Das Haus Nr. 18 mit dem Krüppelwalmdach hat ein schönes Zierfachwerk im Obergeschoss. Nr. 12 besitzt ein seltenes Aedicula-Renaissanceportal und einen Treppengiebel. In der Luitpoldstraße 5/7 befindet sich das Hotel und Gasthaus „Zum Storch“. Haus Nr. 1 hat seine Traufseite zur Straße hin.
  • Der 4 Karlsplatz Typ ist Gruppenbezeichnung mit dem Rathaus ist der Hauptplatz. Die Alte Schmiede, ein Giebelhaus mit Fachwerk, ist das älteste erhaltene Haus im Ort, es wurde 1242 erbaut. Das Haus Zum Goldenen Adler wurde im Jahre 1703 erstmals als Bäckerei erwähnt, heute wird es als Hotel genutzt.
  • Als Fortsetzung des Karlsplatzes folgt die 5 Schulinstraße Typ ist Gruppenbezeichnung,

Aktivitäten[Bearbeiten]

Regelmäßige Veranstaltungen[Bearbeiten]

  • Prichsenstadt Classics, ein Oldtimertreffen mit Wein und Musik findet Ende April statt
  • Das Altstadtweinfest ist im Juni
  • Mitte August ist die Kerm (Kirchweih) in Prichsenstadt
  • Prichsenstadt leuchtet findet im November statt

Einkaufen[Bearbeiten]

  • 1 Metzgerei Bausewein, Karlsplatz 16, 97357 Prichsenstadt. Tel.: +49 9383 447. Montag bis Freitag wechselnde warme Tagesgerichte an der warmen Theke. Hausspezialitäten sind die Prichsenstädter Peitsche, oder die Zopfwurst. Eigenen Wein in der Lage "Prichsenstadter Krone". Geöffnet: Mo bis Fr 07:00 - 18:00, Sa 07:00 - 13:00, Mittagspause Mo bis Do 13.00 - 14.00 Uhr.
  • 2 Bäckerei Eichinger, Schulinstraße 7, 97357 Prichsenstadt. Tel.: +49 9383 4009996. Die Spezialität ist das Kitzinger Kätherle, ein Salz-Trockengebäck als Begleiter zum Wein. Geöffnet: Di bis Fr 6:00 - 17:00, Sa 6:00 - 13:00 Uhr.

Weingüter[Bearbeiten]

Küche[Bearbeiten]

  • 1 Zum Goldenen Adler, Karlsplatz 10, 97357 Prichsenstadt. Tel.: (0)9383 6031, Fax: (0)9383 6032, E-Mail: . Fränkische Küche. Geöffnet: Fr – Di ab 11.00 Uhr, Mi + Do sind Ruhetage, Mittagspause Werktags 14.30 – 17.30 Uhr, Betriebsruhe: Februar.
  • 2 Zur Prichsenstädter Krone, Karlsplatz 11, 97357 Prichsenstadt. Tel.: +49 9383 6549. Heckenwirtschaft des Weingut Wagner. Eigene Brennerei, Brände aus Weinhefe, Trauben, Wein, Zwetschgen, Äpfeln, Mirabellen, Quitten und Trester. Geöffnet: März - 1.Advent, Do, Fr, ab 16:00, Sa, So, Feiertage ab 11:00 Uhr, durchgehend warme Küche. Weinverkauf täglich nach telefonischer Anmeldung.

Nachtleben[Bearbeiten]

Unterkunft[Bearbeiten]

  • 1 Gasthaus Grüner Baum, Schulinstraße 14, 97357 Prichsenstadt. Tel.: (0)9383 1572, Fax: (0)9383 2672, E-Mail: . Im dazugehörigen Restaurant werden saisonale Angebote wie fränkischer Fisch, Wild, Geflügel und natürlich Spargel angeboten. Geöffnet: Das dazugehörige Restaurant: Di – Sa ab 16.30 Uhr, So + Feiertag ab 10.00 Uhr, Mo ist Ruhetag. Preis: EZ ab 50 Euro, DZ ab 70 Euro, Familienzimmer (vier Personen) 90 Euro (inkl. Frühstück). Typ ist Gruppenbezeichnung
  • 2 Gasthof zum Storch, Luitpoldstr. 5-7, 97357 Prichsenstadt. Tel.: (0)9383 6587, Fax: (0)9383 6717, E-Mail: . Januar Betriebsurlaub. Geöffnet: Das dazugehörige Restaurant: Fr, Sa + So 11.00 – 23.00 Uhr, Mi + Do 17.00 – 23.00 Uhr, Mo + Di sind Ruhetage; Warme Küche 11.30 – 14.00 Uhr + 17.30 – 21.00 Uhr.
  • 3 Landhotel Alte Schmiede, Karlsplatz 7, 97357 Prichsenstadt. Tel.: (0)9383 97220.
  • 4 Hotel Freihof, Freihofgasse 3, 97357 Prichsenstadt. Tel.: +49 9383 9020340. Design-Hotel in einem historischen Gebäude. Restaurant, Wellnessbereich und Pool. Preis: Ez ab 120 €, DZab 160 € mit Frühstück.

Gesundheit[Bearbeiten]

Praktische Hinweise[Bearbeiten]

Ausflüge[Bearbeiten]

Literatur[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

Erioll world 2.svg
ArtikelentwurfDieser Artikel ist in wesentlichen Teilen noch sehr kurz und in vielen Teilen noch in der Entwurfsphase. Wenn du etwas zum Thema weißt, sei mutig und bearbeite und erweitere ihn, damit ein guter Artikel daraus wird. Wird der Artikel gerade in größerem Maße von anderen Autoren aufgebaut, lass dich nicht abschrecken und hilf einfach mit.