Internet-web-browser.svg
Artikelentwurf

Portland (Maine)

Aus Wikivoyage
Wechseln zu: Navigation, Suche
Downtown Portland
Downtown Portland
Portland
Bundesstaat Maine
Einwohner 66.194 (Metropolregion Portland: 489.343 Einwohner)
anderer Wert für Einwohner auf Wikidata: 66937 Einwohner in Wikidata aktualisieren Eintrag aus der Quickbar entfernen und Wikidata benutzen
Höhe
19 m
keine Touristinfo auf Wikidata: Touristeninfo nachtragen
Lage
Lagekarte der Vereinigten Staaten
Reddot.svg
Portland

Portland ist die größte Stadt im US-Bundesstaat Maine. Touristische Hauptanziehungspunkte sind die romantische, vom Hafenflair geprägte Downtown und das vorzügliche Portland Museum of Art.

Hintergrund[Bearbeiten]

Anreise[Bearbeiten]

Mit dem Flugzeug[Bearbeiten]

Der Portland International Jetport

Der Portland International Jetport (PWM) (nicht zu verwechseln mit dem Portland International Airport [PDX] in Portland, Oregon) liegt eine Viertelstunde westlich von Downtown Portland am anderen Ufer des Fore River und hat die Adresse 1001 Westbrook St. Er wird aus Europa nicht direkt angeflogen, sondern nur z.B. über Philadelphia, JFK oder Newark.

Mit der Bahn[Bearbeiten]

Portland ist fünf mal täglich durch den Amtrak Downeaster mit Boston (North Station) und zweimal täglich mit Brunswick, Maine angebunden. Der Bahnhof (100 Thompson's Point Road) befindet sich etwas außerhalb der Innenstadt, ist aber mit dem METRO Bus 1 innerhalb von 16 Minuten erreichbar.

Mit dem Bus[Bearbeiten]

Das Busterminal von Portland befindet sich im selben Komplex wie das Bahnterminal von Amtrak (Portland Transportation Center, 100 Thompson’s Point Road). Der Anbieter Concord Coach Lines (Phone: +1 800-639-3317) verbindet Portland in Richtung Süden innerhalb von etwa 2 Stunden mit Boston South Station (via Logan Airport) und in Richtung Norden innerhalb von ebenfalls 2 Stunden mit Bangor, Maine (via Midcoast Region und Augusta, Maine). Tickets nach Boston (South Station) kosten ab 34-39 USD (Roundtrip), nach Bangor, Me ab 41 USD (Roundtrip) (Stand 08/15).

Auf der Straße[Bearbeiten]

Portland ist unkompliziert auf dem Interstate Highway 95 - Exit 46 (Congress Street/Portland International Jetport) - oder auf dem Interstate Highway 295 - Exit 5 (Fore River Parkway / Congress Street) oder Exit 6 (Forest Avenue) erreichbar.

Alternativ dazu besteht die Möglichkeit, über den US-Highway 1 (Coastal Route) nach Portland zu gelangen. Diese Straße führt (mehr oder weniger nahe) entlang der Atlantikküste und durchquert diverse kleine Küstenorte.

Mit dem Schiff[Bearbeiten]

Bay Ferries Limited betreiben vom 31. Mai bis 15. Oktober 2017 bis zu siebenmal wöchentlich eine Fährverbindung nach Yarmouth, Nova Scotia. Im 4½ Stunden auf dem Landweg entfernten Saint John, New Brunswick fährt eine weitere Fähre nach Digby, Nova Scotia. Nur auf dem Landwege beträgt die Reisezeit nach Nova Scotia mindestens 6½ Stunden, nach Halifax 8½ Stunden.

Mobilität[Bearbeiten]

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

Museen[Bearbeiten]

  • Portland Museum of Art, 7 Congress St. Das größte Kunstmuseum im Bundesstaat Maine ist auf Werke regionaler Künstler spezialisiert, zeigt aber auch Arbeiten französischer, v.a. impressionistischer Künstler. (Wikipedia) Geöffnet: täglich 10.00 – 17.00 Uhr, Fr bis 21.00 Uhr; am dritten Do jedes Monats ebenfalls bis 21.00 Uhr. Preis: Eintritt $12 (Senioren $10, Kinder 13–17 Jahre $6).
  • Maine Narrow Gauge Railroad Company & Museum, 58 Fore St. Schmalspureisenbahnmuseum, das auch über eine 2½ km lange Bahnstrecke verfügt, auf der die historische Bahnen häufig unterwegs sind. (Wikipedia) Geöffnet: Jahreszeitlich wechselnd; im Sommer Sa – Do 9.30 – 16.00 Uhr, Fr 12.00 – 16.00 Uhr. Preis: Eintritt $3 (Kinder 3-12 Jahre $2), Zugtickets kosten extra.

Aktivitäten[Bearbeiten]

Einkaufen[Bearbeiten]

  • Hannaford, 295 Forest Ave. Citynah gelegener großer Supermarkt. Gute Adresse, um sich vor der Fährpassage nach Nova Scotia zu verproviantieren. Nur ein paar hundert Meter entfernt, auf der anderen Seite der Autobahn, liegt eine Niederlassung der Supermarktkette Trader Joe’s (87 Marginal Way), die von vielen Amerikanern wegen ihres ungewöhnlichen Konzepts ("ein bisschen Öko, ein bisschen Gourmet und ein bisschen Discount") sehr geschätzt wird, im Osten der USA aber nur vereinzelt zu finden ist.
  • Coastal Maine Popcorn, 43 Exchange Street. Das gibt es selbst in den USA nicht an jeder Straßenecke: ein Fachgeschäft für Popcorn.

Küche[Bearbeiten]

In Downtown wimmelt es von interessanten Restaurants. Die folgenden sind, wenn nicht anders vermerkt, vom ehemaligen Fährableger aus alle in weniger als 10 Minuten zu Fuß zu erreichen:

Eisdiele[Bearbeiten]

  • Go Berry, 399 Fore St. Frozen Yogurt, ein bisschen interessanter als gewöhnlich und aus lokal produzierten Zutaten.

Günstig[Bearbeiten]

  • Duck Fat, 43 Middle St. Kleines Restaurant mit origineller belgischer Küche. Pommes frites in Entenfett gebacken, Panini, Suppen und andere kleine Gerichte. Milchshakes und unkonventionelle Sodagetränke.
  • Gilbert’s Chowder House, 92 Commercial St. Populäres Seafoodrestaurant direkt am Wasser, das besonders wegen seiner Clam- und sonstigen Chowders (= Cremesuppe mit Meeresfrüchten) aufgesucht wird.
  • Market Street Eats, 36 Market St. Schnellrestaurant, das auf ungewöhnliche Wraps spezialisiert ist.
  • Schulte & Herr, 349 Cumberland Ave. Teilweise authentisch zubereitete schnelle deutsche Küche. 20 Minuten Fußweg bis zum Fährableger.
  • Silly’s, 40 Washington Ave. Populäres Restaurant mit aparten eklektischen (griechischen, nahöstlichen, ostasiatischen) Variationen der sonst üblichen Diner-Cuisine. Das Lesen der Speisekarte setzt solide Englischkenntnisse voraus.

Mittel[Bearbeiten]

  • Asmara, 51 Oak St. Gutes Restaurant mit eritreischer Küche. 20 Minuten zu Fuß vom Fährableger entfernt.
  • Evo Kitchen & Bar, 443 Fore St. Wundervolle libanesische und mediterrane Küche.
  • Olive Café, 127 Commercial St. Gutes Restaurant mit libanesischer und mediterraner Küche. Schawarmas, Fish Tacos, Kabobs und mehr.

Gehoben[Bearbeiten]

  • Emilitsa, 547 Congress St. 20 Minuten Fußweg vom Fährableger entfernt liegt das beste griechische Restaurant der Stadt.

Nachtleben[Bearbeiten]

Unterkunft[Bearbeiten]

Lernen[Bearbeiten]

Arbeiten[Bearbeiten]

Sicherheit[Bearbeiten]

Gesundheit[Bearbeiten]

Praktische Hinweise[Bearbeiten]

Ausflüge[Bearbeiten]

Literatur[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

www.portlandmaine.gov/ – Offizielle Webseite von Portland

Artikelentwurf Dieser Artikel ist in wesentlichen Teilen noch sehr kurz und in vielen Teilen noch in der Entwurfsphase. Wenn du etwas zum Thema weißt, sei mutig und bearbeite und erweitere ihn, damit ein guter Artikel daraus wird. Wird der Artikel gerade in größerem Maße von anderen Autoren aufgebaut, lass dich nicht abschrecken und hilf einfach mit.