Erioll world 2.svg
Artikelentwurf

Moneglia

Aus Wikivoyage
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Moneglia
keine Touristinfo auf Wikidata: Touristeninfo nachtragen

Moneglia ist eine Kleinstadt in Ligurien. Sie besitzt einen einladenden, kleinen Sandstrand in der Felskulisse Liguriens.

Anreise[Bearbeiten]

Moneglia hat einen 1 Bahnhof Bahnhof und ist auch über die Landstraße erreichbar. Dazu fährt man durch einen sehr langen, einspurigen Tunnel mit Ampelanlage, die alle 15 Minuten umschaltet. Der Tunnel ist drei mal pro Stunde passierbar. Von 2 Tunnel nach Moneglia Sestri Levante nach Moneglia um 15, 35 und 55. In die andere 3 Tunnel von Moneglia Richtung um 05, 25 und 45. Die nächstgelegene 4 Autobahn Autobahnausfahrt ist Sestri Levante an der Autostrada Azzura(A12). von Genua nach Livorno.

Mobilität[Bearbeiten]

Karte von Moneglia

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

Chiesa di San Giorgio

In Moneglia gibt es zwei Kirchen, die 1 San Giorgio Chiesa di San Giorgio und die 2 Santa Croce Chiesa Santa Croce.

Aktivitäten[Bearbeiten]

Moneglia ist in erster Linie ein Badeort und verfügt auch über einen langen Sandstrand, der sowohl von kommerziellen Strandbädern betrieben wird als auch einige freie Abschnitte (Spiaggia libera) hat.

Einkaufen[Bearbeiten]

In der Hauptstraße gibt es in der Nähe der Kirche eine Bäckerei mit sehr gutem Brot und sagenhaften Keksen.

Küche[Bearbeiten]

Nachtleben[Bearbeiten]

Unterkunft[Bearbeiten]

Günstig[Bearbeiten]

  • 2 Camping la Secca, Località la Secca, 1, 16030 Moneglia GE, Italien. Tel.: +39 018549441, Fax: +39 0185473248, E-Mail: . Terrassierter Campingplatz mit wenigen Stellplätze für Wohmobile/wagen mit direktem Zugang zum öffentlichen Strand. Check-in: 12 Uhr. Check-out: 12 Uhr. Preis: Platz: 30€ Person: 5€.

Mittel[Bearbeiten]

  • 5 Villa Edera (Hotel Villa Edera), Via Venino 12, 16030 Moneglia GE, Italien. Tel.: +39 018549291, Fax: +39 018549470, E-Mail: . Die Villa Edera befindet sich in Moneglia, auf halbem Weg zwischen Portofino und den Cinque Terre, von hinten geschützt durch die typische ligurische Hügellandschaft.

Ausflüge[Bearbeiten]

Viele Besucher zieht es auch in die nahegelegenen Cinque Terre.

Mit der Bahn sind auch die anderen Küstenstädte (Levanto, Sestri Levante, Chiavari, Rapallo usw.) in kurzer Zeit zu erreichen.

Literatur[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

ArtikelentwurfDieser Artikel ist in wesentlichen Teilen noch sehr kurz und in vielen Teilen noch in der Entwurfsphase. Wenn du etwas zum Thema weißt, sei mutig und bearbeite und erweitere ihn, damit ein guter Artikel daraus wird. Wird der Artikel gerade in größerem Maße von anderen Autoren aufgebaut, lass dich nicht abschrecken und hilf einfach mit.
Erioll world 2.svg