Erioll world 2.svg
Artikelentwurf

Wiesbaden/AKK

Aus Wikivoyage
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Mit AKK werden die drei ehemaligen Mainzer Stadtteile Amöneburg, Kastel und Kostheim abgekürzt, die seit 1945 zu Wiesbaden gehören.

Luftbild von Mainz-Kastel. Im Vordergrund der Rhein mit der Theodor-Heuss-Brücke

Hintergrund[Bearbeiten]

Amöneburg, Kastel wurden 1908, Kostheim 1913 zu Mainz eingemeindet. Nach der Kapitulation des Deutschen Reichs 1945 wurde der Rhein als Grenze zwischen der französischen und der amerikanischen Besatzungszone festgelegt. Während die linksrheinischen Teile von Mainz folglich in der französischen Zone lagen, gehörten die rechtsrheinischen ebenso wie Wiesbaden zur amerikanischen. Folglich wurden sie auch verwaltungstechnisch Wiesbaden zugeschlagen, das zur Landeshauptstadt Hessens wurde, während Mainz die Hauptstadtrolle im neugeschaffenen Land Rheinland-Pfalz übernahm.

Viele Bürger und Kommunalpolitiker wollten dies zunächst nicht akzeptieren und bemühten sich um eine Rückangliederung an Mainz. Es war von einem „AKK-Konflikt“ die Rede. Kurioserweise ist der offizielle Name der drei Stadtteile immer noch Mainz-Amöneburg, Mainz-Kastel und Mainz-Kostheim, obwohl sie zu Wiesbaden gehören, weshalb auf Ortseingangsschildern für Außenstehende verwirrenderweise sowohl Mainz als auch Wiesbaden steht. Außerdem werden Amöneburg, Kastel und Kostheim mit Wasser, Strom und Gas aus den Netzen der Stadtwerke Mainz versorgt, den Busverkehr betreibt die Mainzer Verkehrsgesellschaft (MVG). Auch die Postleitzahlen von Kastel und Kostheim beginnen mit 55..., was eher zu Mainz als zu Wiesbaden (65...) zu passen scheint.

Anreise[Bearbeiten]

Karte von AKK

Amöneburg, Kastel und Kostheim gehören zur Tarifzone Mainz/Wiesbaden des Rhein-Main-Verkehrsverbunds (RMV), zu der auch Hochheim, Gustavsburg und Walluf gehören. In In diesen Orten gilt die Preisstufe 3 (2,80 €), sowie das Rheinland-Pfalz-Ticket und das Hessenticket. Nach Rheinhessen gibt es Übergangstarife des Rhein-Nahe-Verkehrsverbunds (RRN). Die Tickets gelten in allen Regional- und S-Bahnen, Straßenbahnen sowie Bussen.

Mit dem Flugzeug[Bearbeiten]

Vom Regionalbahnhof des Flughafens Frankfurt am Main kommt man mit der S-Bahnlinie S9 (halbstündlich) in 25 Minuten nach Mainz-Kastel.

Mit der Bahn[Bearbeiten]

Die nächstgelegenen Bahnhöfe im Fernverkehr sind Wiesbaden Hbf, Mainz Hbf, Frankfurt Flughafen Fernbahnhof und Frankfurt am Main Hbf.

Die Regionalbahnen der VIAS Rheingau-Linie (ehemals Städteexpress) Frankfurt–Wiesbaden–RüdesheimKaubKoblenz(Neuwied halten stündlich, zu den Hauptverkehrszeiten sogar halbstündlich, am Bahnhof Mainz-Kastel. Die Fahrt von Frankfurt Hbf dauert 25 Minuten, von Koblenz 1:45 Std.

Außerdem halten am Bahnhof Mainz-Kastel die Linien S1 und S9 der S-Bahn Rhein-Main. Die Fahrtzeit von Wiesbaden Hbf beträgt 7 Minuten, von der Frankfurter Innenstadt 30–35 Minuten, von Offenbach ca. 50 Minuten.

Mit dem Bus[Bearbeiten]

In Amöneburg, Kastel und Kostheim fahren die Buslinien 6, 9, 28, 33, 54/55, 56/57, 68, 91 und 99 der Mainzer Verkehrsgesellschaft (MVG). Die Linien 6, 9, 28, 33 werden in Kooperation zwischen der MVG und der Wiesbadener ESWE Verkehr angeboten. Da in allen Bussen die gleichen Tickets (RMV-Tarif) gelten, kann es dem Fahrgast aber egal sein, zu welcher Gesellschaft der jeweilige Bus gehört. Neben häufigen Verbindungen von und nach Mainz über die Theodor-Heuss-Brücke (tagsüber im Schnitt aller 4 Minuten) gibt es auch Verbindungen mit der Wiesbadener Innenstadt, den Stadtteilen Biebrich, Schierstein, Erbenheim sowie den Nachbarstädten Hochheim, Ginsheim-Gustavsburg und Bischofsheim.

Vom Mainzer Hauptbahnhof fährt man etwa 10–15 Minuten nach Kastel, 15–20 Minuten nach Amöneburg, 20–25 Minuten nach Kostheim. Von der Wiesbadener Innenstadt ist mit Fahrtzeiten zwischen 15 und 30 Minuten zu rechnen; von Hochheim sind es um die 11 Minuten nach Kastel.

Nachts fährt die Buslinie 6 von Wiesbaden durch Mainz-Kastel nach Mainz. Der Nightliner N7 von der Wiesbadener Innenstadt nach Kastel und Kostheim fährt am Wochenende (Abfahrt vom Platz der Deutschen Einheit 0.30, 1.17, 2.00 und 3.30 Uhr). Für die Gegenfahrt muss die Fahrt telefonisch angemeldet werden.

Auf der Straße[Bearbeiten]

  • Autobahn A 671 mit den Anschlussstellen Mainz-Kastel und Hochheim-Süd

Mit dem Fahrrad[Bearbeiten]

  • Der Rhein-Radweg kommt aus dem Hessischen Ried, führt über die Mainbrücke bei Mainz-Kostheim und dann über die Maaraue an Mainz-Kastel und Mainz-Amöneburg vorbei nach Wiesbaden Biebrich.
  • Der Main-Radweg endet hinter der Mainmündung an der Theodor-Heuss-Brücke in Mainz-Kastel.
  • Der Hessische Radfernweg R3 entlang am Rheinufer begleitet den Main und führt weiter auf dem Weg des Rhein-Radwegs bis Kaub im Mittelrheintal.
  • Der Hess. Radfernweg R6 kommt aus dem Hessischen Ried, führt über die Mainbrücke, dann durch Mainz-Kostheim über Wiesbaden-Erbenheim zum Jagdschloss Platte im Taunus.

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

Reduit in Mainz-Kastel
Barbarossa-Denkmal auf der Maaraue
  • Maria-Hilf-Kirche, Flörsheimer Str. 47 (Kostheim)
  • 1 Die Mainz-Kasteler Reduit ist eine Rundumverteidigungsanlage von 1832, die die damals schwimmende Brücke über den Rhein sicherte. Im Gebäude ist das Museum Castellum untergebracht, das sonntags von 10.30 − 12.30 Uhr kostenlos geöffnet hat.
  • Das Flößerzimmer in der Bastion Schönborn zeigt Exponate des traditionsreichen Flößer-Berufes. Es befindet sich direkt am Rheinufer im Restaurant im 1. Stock und ist täglich zu den Gastronomiezeiten ab 11 Uhr geöffnet.
  • Strand Bastion von Schönborn − Die Nutzung der Liegestühle ist kostenlos, mitgebrachte Waren dürfen nicht verzehrt werden.
  • Das Museum Römischer Ehrenbogen hat So von 10:30 – 12:30 Uhr geöffnet, Eintritt frei.
  • Heimatmuseum Kostheim
  • 2 Tierpark Kastel · (Unterer Zwerchweg / Ortsteil Mainz-Kastel)
  • 3 Maaraue − Parkanlage mit Freibad und Campingplatz zwischen Mainz-Kostheim und dem Zusammenfluss von Main und Rhein. Wunderbarer Blick auf Mainz. Vom Kasteler Ufer führt eine Fußgängerbrücke auf die Insel, Autozufahrt über Mainz-Kostheim.
Mainstaustufe Kostheim
  • Mainstaustufe Kostheim – die letzte der insgesamt 34 Staustufen am Main bzw. die erste vom Rhein aus gesehen; meistbefahrene Binnenschifffahrts-Schleuse Deutschlands


Aktivitäten[Bearbeiten]

  • Hallenbad Kostheim, Waldhofstr. 11, Tel: 06134-603 355, Mo geschlossen, Di - Fr 7-21 Uhr, Sa+So 9-17 Uhr
  • Freibad Maaraue, Mainz-Kostheim, Maaraue 27, Tel. 06134-285 664.
Regelmäßige Veranstaltungen
  • Fastnachtsbeerdigung mit Gardefeldgericht in der Reduit in Mainz-Kastel am Abend des Aschermittwoch
  • Mittelalterliches Osterspektakel Mainz-Kastel in der Reduit am Rheinufer
  • Großes Feuerwerk des Johannisfestes, Ende Juni. Von der Maaraue kann man es am besten mit Blick auf das Mainzer Rathaus ohne Gedränge erleben. Decke und Picknickkorb nicht vergessen.
  • Maizer Sommerlichter, Ende Juli mit großem musiksynchronem Feuerwerk.

Einkaufen[Bearbeiten]

Küche[Bearbeiten]

Nachtleben[Bearbeiten]

  • 1 Euro Palace, Peter-Sander-Straße 39, 55252 Wiesbaden. Tel.: +49 6134 230411, Fax: +49 6134 230416, E-Mail: .Euro Palace auf Facebook. Diese Großraumdisko ist weit über die Grenzen Kastels hinaus bekannt.

Unterkunft[Bearbeiten]

  • 1 Campingplatz Maaraue, Maaraustr. 48, 55246 Mainz-Kostheim. Tel.: +49 6134 2575922, E-Mail: . Direkt gegenüber von Mainz, auf der anderen Rheinseite, liegt der Campingplatz Maaraue. Er ist hübsch gelegen, ein großes Freibad gibt es gleich nebenan. Per Rad erreicht man das Mainzer Zentrum über die Theodor-Heuss-Brücke in 5 bis 10 Minuten. Bushaltestellen, mit Linien nach Mainz und Wiesbaden, befinden sich ebenfalls in Laufnähe (ca. 10 Minuten) am Bahnhof Mainz-Kastel oder direkt auf dem Kopf der Heuss-Brücke. Geöffnet: November bis März geschlossen.

Literatur[Bearbeiten]

ArtikelentwurfDieser Artikel ist in wesentlichen Teilen noch sehr kurz und in vielen Teilen noch in der Entwurfsphase. Wenn du etwas zum Thema weißt, sei mutig und bearbeite und erweitere ihn, damit ein guter Artikel daraus wird. Wird der Artikel gerade in größerem Maße von anderen Autoren aufgebaut, lass dich nicht abschrecken und hilf einfach mit.
Erioll world 2.svg