Erioll world 2.svg
Stub

Le Brusc

Aus Wikivoyage
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Le Brusc
kein Wert für Einwohner auf Wikidata: Einwohner nachtragen
kein Wert für Höhe auf Wikidata: Höhe nachtragen
keine Touristinfo auf Wikidata: Touristeninfo nachtragen

Le Brusc ist ein Stadtteil von Six-Fours-les-Plages in Var.

Hintergrund[Bearbeiten]

Küstensiedlung am Südwest-Ende von Six-Fours-les-Plages. Sie grenzt an die kleinen Inseln Les Embiez und dem über eine Fußgängerbrücke erreichbare Insel Gaou.

Der Strand von Gaou

Prähistorische Funde von 40000 bis 10000 v. Chr. wurden 1955 entdeckt. Keramikfunde weisen auf eine griechische Siedlung(Tauroeïs) im 3. Jh hin. Das Römische Tauroentum war Schauplatz einer Schlacht 49v. Ch w:fr:Siège de Marseille#Bataille_de_Tauroentum

Anreise[Bearbeiten]

Es liegt an der Küste, südlich von Sanary-sur-Mer und Bandol, wenige Kilometer vom Stadtzentrum Six-Fours-les-Plages.

Mit dem Bus[Bearbeiten]

87 - Le Brusc / La Seyne 72 - Plage Bonnegrace / Gare Routière de Toulon

Auf der Straße[Bearbeiten]

Der Parkplatz im Süden um nach Gaou zu laufen ist während der Saison überfüllt, so das 5-10min Wartezeit üblich sind. Maximale Parkdauer 3 Stunden. Der Parkplatz im Zentrum, am Hafen, ist ebenfalls sehr voll. Maximale Parkdauer 3 Stunden.

Mit dem Schiff[Bearbeiten]

Mobilität[Bearbeiten]

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

Die Natur lässt sich am besten zu Fuß erleben.

Wilde Küste

Maison du Patrimoine. Typ ist Gruppenbezeichnung

Saint Pierre. Fresken von Nadine Landowski Typ ist Gruppenbezeichnung

Statue Petit Gaou. "Vénus sortant des Flots" von Robert Forrer Typ ist Gruppenbezeichnung

Hafen. Typ ist Gruppenbezeichnung

Aktivitäten[Bearbeiten]

  • Die vier Wassersportklubs bietet Stand-up paddeling, Wasserski, Kajak und Surfen.
  • Die Lagune du Gaou ist seit 2000 Naturreservat.

Einkaufen[Bearbeiten]

Küche[Bearbeiten]

Am Hafen sind einige Restaurants.

Nachtleben[Bearbeiten]

Unterkunft[Bearbeiten]

Praktische Hinweise[Bearbeiten]

Ausflüge[Bearbeiten]

Grand Gaou - Plage du Brusc
Grand Gaou

Man kann über eine kleine Brücke auf die Halbinsel Gaou laufen, die kleinste des Archipels Île des Embiez. Sie ist nur Tagsüber geöffnet, 8-20 Uhr. Ein Rundweg von einem Kilometer führt dem meist felsigen Ufer entlang. Es gibt nur 15m schmalen Strandabschnitt mit Kieseln. Die Aussicht auf Sanary-sur-Mer und die Inseln ist sehr schön.

Auf die Insel daneben, Grand Gaou, kommt man durch 100m Wasser oder mit dem Boot, dort sind sehr viele Strände.

Literatur[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

StubDieser Artikel ist in wesentlichen Teilen noch äußerst unvollständig („Stub“) und benötigt deine Aufmerksamkeit. Wenn du etwas zum Thema weißt, sei mutig und überarbeite ihn, damit ein guter Artikel daraus wird.
Erioll world 2.svg