Kamperland

Erioll world 2.svg
Artikelentwurf
Aus Wikivoyage
KamperlandKerke.jpg
Kamperland
ProvinzZeeland
Einwohnerzahl2.095 (2013)
Höhe
Lagekarte der Niederlande
Reddot.svg
Kamperland

Kamperland ist ein Dorf auf Noord-Beveland in der niederländischen Provinz Zeeland. Das Dorf befindet sich am Nordufer des Veerse Meeres. In der Umgebung von Kamperland liegt Wissenkerke, das Verwaltungszentrum von Noord-Beveland.

Hintergrund[Bearbeiten]

Das alte Dorf Campen am gegenüberliegenden Ufer von (Camp)Veere wurde 1539 ein Opfer der Fluten. Das heutige Kamperland ist das jüngste Dorf Noord-Bevelands. Es entstand nach 1750 am Veerweg nach Veere. Seit altersher sorgte Landwirtschaft für Brot auf dem Tisch. Heutzutage bringt der Tourismus auch den gewünschten Belag fürs Brot. Kein Wunder bei einer solch guten Lage am Veerse Meer, es wimmelt hier von Wassersportaktivitäten. In der Hauptsaison kann hier sehr viel Betrieb sein.

Anreise[Bearbeiten]

Mit dem Flugzeug[Bearbeiten]

Mit der Bahn[Bearbeiten]

  • von Ost- und Norddeutschland:
    • IC bis Amsterdam C; dort umsteigen in IC nach Goes. Die Fahrzeit zwischen Amsterdam und Goes beträgt 2 h.
  • von Süd- und Westdeutschland:
    • ICE bis Amsterdam C; dort umsteigen in IC nach Goes. oder
      Köln/Düsseldorf bis Venlo. Dort umsteigen in Intercity bis Breda; Umstieg in Zug nach Roosendaal; dort Umstieg in Stoptrein nach Goes.
    • von Maastricht bis 's-Hertogenbosch; dort Umstieg in IC nach Roosendaal; dort Umstieg in Stoptrein nach Goes.
  • In Goes umsteigen in die Buslinie 132. Fahrzeiten siehe 9292ov.

Mit dem Bus[Bearbeiten]

Auf der Straße[Bearbeiten]

  • Von Nord- und Ostdeutschland:
A7/N7 Richtung Groningen, A28 Assen – Hoogeveen – Zwolle – Amersfoort – Utrecht; A27 Gorinchem – Breda; A59 Roosendaal – Goes (– Vlissingen)
  • Von West- und Süddeutschland:
    • BAB3 bis GÜG Elten; A12 Arnhem – Utrecht; A27 Gorinchem – Breda; A59 Roosendaal – Goes (– Vlissingen)
oder
  • GÜG Venlo A67 Eindhoven; A2; A58 Breda – Roosendaal – Goes (– Vlissingen)
  • von der A58 in Goes auf die A256. Diese geht später über in die N256. Von dieser zweigt auf Noord-Beveland die N255 nach Wissenkerke und Kamperland ab.

Mit dem Schiff[Bearbeiten]

Mobilität[Bearbeiten]

Plan von Kamperland

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

Die Kirche in Kamperland
denkmalgeschützter Bauernhof Land&Zeezicht
  • Bierbrauerei Emelisse mit Restaurant--> Küche.
Alles über das Bierbrauerhandwerk, vom Anbau der Brauersgerste bis zu einem schäumenden Glas Bier. Die Braugerste, die für das Emelisser Regionalbier verwendet wird, wird biologisch auf Noord-Beveland angebaut.

Aktivitäten[Bearbeiten]

Einkaufen[Bearbeiten]

Küche[Bearbeiten]

  • 1 Brauerei Emelisse, Nieuweweg 7. Tel.: +31 113 370262, E-Mail: . Im Restaurant wird frisch gebrautes Noord-Bevelander Abteibier aus der benachbarten Brauerei ausgeschenkt. Dazu gibt es Gerichte mit regionalen Produkten, wie Käse, Gemüse, Lammfleisch, Fisch und Meeresfrüchten. Geöffnet: Mi bis So ab 12 Uhr.

Nachtleben[Bearbeiten]

Unterkunft[Bearbeiten]

Gesundheit[Bearbeiten]

Praktische Hinweise[Bearbeiten]

Ausflüge[Bearbeiten]

  • Wissenkerke. Wissenkerke ist das Verwaltungszentrum Noord-Bevelands. Die Herrenhäuser an der Voorstraat, darunter das Rathaus, geben der Hauptstraße eine vornehme Ausstrahlung. Schon 1697 verlor das Dorf nach Einfeichzng des Rhoonpolders seinen Hafen.
  • Die Windmühle, Ooststraat 28. Die Windmühle „De Onderneming“ ist eine runde Holländermühle, in der seit 1867 Getreide gemahlen wird. Geöffnet: Mo, Mi – Sa 9.00 – 18.00 Uhr, Di 9.00 – 12.00 Uhr.

Literatur[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

Eine offizielle Webseite ist nicht bekannt. Bitte auf Wikidata nachtragen.

Artikelentwurf
Dieser Artikel ist in wesentlichen Teilen noch sehr kurz und in vielen Teilen noch in der Entwurfsphase. Wenn du etwas zum Thema weißt, sei mutig und bearbeite und erweitere ihn, damit ein guter Artikel daraus wird. Wird der Artikel gerade in größerem Maße von anderen Autoren aufgebaut, lass dich nicht abschrecken und hilf einfach mit.